Frage von benutzerFrage, 62

Was schreibt man im Betreff eines Motivationsschreibens?

Was schreibt man darein? vielleicht nur Motivationsschreiben oder was genau? "Motivationsschreiben für den Beruf XYZ" ?

..und wenn der Betrieb kein Motivationsschreiben anfordert kann man es trotzdem oder kommt es nicht gut?

Antwort
von Nashota, 36

Betriebe, die nicht suchen, entsorgen Initiativbewerbungen manchmal auch ungeöffnet.

Rufe doch einfach bei den Firmen an, ob du was schicken kannst.

Den Betreff kannst du dann im Bedarfsfall "Intitiativbewerbung als ......... " formulieren.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Beruf, 39

Hallo benutzerFrage,

bist Du sicher, dass Du ein Motivationsschreiben brauchst? Ein Motivationsschreiben ist etwas anderes als ein normales Bewerbungsanschreiben und wird nur selten benötigt. Falls Du tatsächlich eins brauchst, kannst Du z. B. hier mal schauen:

karrierebibel.de/motivationsschreiben-verfassen-musteranleitung-fuer-den-aufbau/

Antwort
von Setna, 20

Was schreibt man darein? vielleicht nur Motivationsschreiben oder was genau? "Motivationsschreiben für den Beruf XYZ" ?

Für ein Motivationsschreiben brauchst du keine extra Überschrift. Durch die Strukturierung und ggf. Zwischenüberschriften ist sowieso ersichtlich, dass es sich um ein Motivationsschreiben handeln soll. 

..und wenn der Betrieb kein Motivationsschreiben anfordert kann man es trotzdem oder kommt es nicht gut?

Das kommt in den meisten Fällen nicht gut an.

Und da Ausbildungsbewerber eh schon Mühe haben, ein vernünftiges Anschreiben zu formulieren, wird es mit einem Motivationsschreiben leider auch nicht besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community