Frage von power94,

Was schreibt man auf eine visitenkarte?

Schreibet man:

Herr oder Herrn

auf einer Visitenkarte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sonicdragolgo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eigentlich lässt man das komplett weg. Aber wenn, dann "Herr".

Kommentar von power94 ,

In dem maker steht titel kann man doch dazu zählen oder???

Kommentar von sonicdragolgo ,

Titel wäre sowas wie Dr. oder Freiherr

Kommentar von BlackRose08 ,

titel ist > dr. / mag. & co...
aber herr / frau ist die Anrede...

Kommentar von romeo27 ,

Nein, ein Titel ist z.B. Dr. oder Prof. !

Kommentar von bitmap ,

Titel sind so Bezeichnungen wie ''Dr.'' oder ''Prof.''

Kommentar von derBeobachter ,

Titel ist Dr., Mag. Ing. usw. aber nicht Herr/Frau.

Auf eine Visitekarte schreibt man seinen Namen (und eventuelle Titel), nicht die ganze Anrede!

Kommentar von derBeobachter ,

WOW! Synchronpunkte für alle!

Antwort
von DomBo,

herrn schreibt man nur wenn man etwas an jemanden adressiert. in sinne von: "zu händen von herrn meyer"

aber in einer eigenen visitenkarte würde ich es komplett lassen.

Antwort
von ladytinamaus,

Nur den Namen, ohne Herr.

Antwort
von RuedigerKaarst,

Da schreibt man Herr

 

Herrn wird nur bei Briefen verwendet wie z.B. bei z.Hd. Herrn.

 

Bei Anreden verwendet man wieder Herr.

 

Aber ich denke, daß man auf einer Visitenkarte das Herr auch weg lassen kann, denn man überreicht sie ja eigentlich persönlich und am Namen erkennt man normalerweise auch das Geschlecht.

Antwort
von Ilyana,

Also ich würde die Anrede ganz weglassen und nur den Namen nehmen... Wenn ein Titel oder eine Berufsbezeichnung dazu soll, dürfte das in Ordnung gehen....

Antwort
von BlackRose08,

Fuer gewoehnlich steht das dort gar nicht . Aber wenn du darauf bestehst 'Herr'  :)

Antwort
von dolga,

nein, nur den namen.. anschrift

Antwort
von SebKar,

"Herr" - allerdings habe ich noch keine Visitenkarte mit dieser "Anrede" gesehen.

Antwort
von romeo27,

Weder noch.........!

Antwort
von Malustra,

Warum sollte man das tun?

 

Der Vorname ist selbsterklärend, jedenfalls meistens.

 

Antwort
von crazyrat,

Auf die Visitenkarte gehört die Anrede nicht drauf. Weder auf die dienstliche noch die private.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten