Frage von robtrop1, 50

Was schreiben ist es angemessen?

Hallo liebe community Ich m 15 will ein Brief an ein mädchen schicken ( so ne schul valentinstagaktion) Ich schreib mit ihr seit ca 2 monaten . Wollte mich nach den ferien mit ihr treffen . naja heute normaler weiße sagen wir Hallo zu einander , heute hab ich mich nicht getraut Hallo zu ssgeb und deswegen hat sie mich am tag "ignoriert". Naja normaler weiße sagt sie hallo und ich sag darsuf hin hallo zurück , da ich mir nie sicher vib ob ich hallo sagen soll. (heute hat sie nicht hallo gesagt) und normalerweise schauen wir uns auch an und lächeln ab und zu ( bin schüchtern) war es schlimm das ich nicht hallo gesagt hab? Naja zurück tun thema ich will ihr ein brief schicken + rose tu valentinstag. Ich weiß aber nicht was ich schreiben soll.soll ich ein gedicht schreiben? Wenn ja über was ? Das sie hübsch/toll usw ist? Oder soll ich einfach " schônen Valentinstag sagen mit ein Herz"? Soll ich es anonym schreiben oder mit meinen namen? Oder soll ich Nichts schreiben und einfach nur anonym die rose schicken.( und ja sie hat mir schon kusssmiles usw. Geschickt) naja was fändet ihr gut bzw was ist nicht gut? Soll ich es anonym schreiben und ich will im text NICHT meine liebe gestehen ( wil es wan anders machen ) was wär am "süßesten" ? Danke :)

Antwort
von xherbstx, 26

Voll süß von dir, dass du ihr eine Rose schicken willst !

zuerst: Naja, ja, vielleicht ist es etwas schlimm, dass du nie aus eigener Kraft Hallo sagst. Dadurch könnte sie vielleicht glauben, dass sie nichts besonderes für dich ist, wenn du sie nie zuerst grüßt. Versuch du doch mal den ersten Schritt zu machen, um somit zu sagen "Ja, ich bin hier, nimm mich wahr!"

2. Kein Gedicht ! Das steht vielleicht in irgendwelchen Love-Stories in der Bravo, aber in echt könntest du dich ziemlich blamieren. Die wenigsten Mädels finden das süß, besonders, wenn ihre Freundinnen das dann auch noch mitlesen. Schicke ihr doch einfach eine Karte mit einem simplen "Alles Gute zum Valentinstag"-Gruß. Das sagt nämlich schon genug aus, dass du am Tag der Liebe an sie gedacht hast. Spätestens da sollte sich ein Schalter bei ihr umlegen..

Viel Erfolg !

Kommentar von robtrop1 ,

okey danke für deine antwort:) und ja theoretisch könnte ich ihr ja auch nur die rose schicken lassen , ich finde es aber etwas langweilig. naja danke nochmal:)

Antwort
von finalchris231, 9

Ich bin ungern die Spaßbremse aber du interpretierst zuviel in gewöhnliche Dinge.. Sich Hallo sagen hat keine Bedeutung, das nennt man Freundlichkeit, soll durchaus aus Menschen geben die gerne freundlich sind und andere begrüßen und das lächeln? Muss auch keine Bedeutung haben. Du solltest es versuchen und nicht aufgeben, versteh mich da nicht falsch, da du aber nicht eindeutig weißt ob sie dich wirklich mag würde ich vorsichtiger an die Sache gehen. Mach dir keine große Hoffnungen und Übertreib es nicht zu sehr. Weniger ist manchmal mehr... Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community