Frage von Hannibal1989, 67

Was schenkt man als Patin zur Taufe?

Hallo,

ich werde die Patenschaft von dem Sohn meiner Freundin übernehmen. Er ist bereits 2 Jahre alt. Nun mache ich mir Gedanken darüber, was ich ihm schneken könnte. Ich hatte daran gedacht ein Sparbuch anlegen zu lassen, bei dem monatlich 5€ draufgehen, als Investotion in seine Zukunft. Und dann würde ich ihm am Tag der Taufe eine Kleinigkeit von Playmobil schenken, damit er sozusagen direkt etwas in der Hand hat ;). Hättet ihr noch Vorschläge? Bzw. wie findet ihr das? :)

Antwort
von missannchen, 12

Schau mal hier: http://www.bellybutton.de/de/geschenke-spielzeug da sind ganz süße Ideen dabei. Ich finde eine Kette oder ein Album sehr schön. Das ist auf jeden Fall persönlich. Ein Sparbuch ist natürlich für die Zukunft sehr von Vorteil und daher auch eine gute Idee von dir :)

Antwort
von ErsterSchnee, 44

Auf alle Fälle eine Kinderbibel. Dazu dann die Idee mit dem Sparbuch - das finde ich auch gut - wobei in meinen Augen fünf Euro pro Monat echt zu viel sind.

Kommentar von Gestiefelte ,

Den Betrag muss jeder für sich entscheiden.

Ich habe auch 5 Euro pro Monat. Dafür gabs sonst nur sehr kleine Geschenke (Geburtstag und Weihnachten). Mal ein Buch, was ich auch schon mal auf dem Flohmarkt gekauft habe. Ein Kind stört es nicht, hauptsache es kann etwas auspacken.

Zur Konfirmation habe ich auch nichts geschenkt, dafür aber das Sparbuch überreicht und gesagt, dass das Geld für den Führerschein zur Verfügung steht.

Kommentar von ErsterSchnee ,

"Den Betrag muss jeder für sich entscheiden."

Deshalb steht da auch, dass das IN MEINEN AUGEN zu viel ist!

Man man man - nicht richtig lesen aber Hauptsache kommentieren wollen...

Kommentar von Hannibal1989 ,

Ruhig Blut :D. Also ich finde den Betrag für mich angemessen. Vor allem auch weil ich bald einen Job haben werde wo ich die 5 € nicht merken werde. Und ich möchte einfach, dass er eine Grundlage hat, wenn er 18 wird und es nicht so schwer wie ich es hatte, hat. Es soll einfach in seine Zukunft investiert sein. Und dass die Eltern keine großen Geschenke wollen steht außer Frage. Ihnen ist wichtig, dass jemand für den Kleinen da ist und er sich auf mich verlassen kann. Das ist ohnehin selbstverständlich, so sehr habe ich ihn in mein Herz eingeschlossen :)

Antwort
von Gestiefelte, 50

Das klingt doch gut.

Ich habe immer gerne eine Spardose geschenkt. Jedes Kind liebt es, da Geld reinzustecken. Selbst wenn es nur wenige Cent sind.

Antwort
von ingwer16, 51

Einen Taufring vielleicht

Antwort
von tanteemmi, 45

Gute Idee!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community