Frage von Helmut2012, 55

Was schätzt ihr das neue Update von dem Druckerhersteller HP ein. Durch Update wurden Fremdpatronen unbrauchbar (siehe Medienecho). Ist das Rechtlich zulässig?

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 13

Heya Helmut2012,

natürlich ist das nervig, das HP versucht Ihre Kunden damit zu "erpressen", deren (völligst) überteuerten und (kaum) gefüllten Patronen zu kaufen!

Aber solange mein HP läuft bzw. druckt, sehe ICH keinen Grund ein Treiberupdate zu machen und wüsste auch keinen Grund, wieso mein Drucker mit dem Netz verbunden sein sollte...

D.h. es können auch keine "heimlichen" Updates erfolgen!

Naja und ansonsten, siehe die Antworten der anderen, wird es (sehr) schnell etwas geben, um das zu umgehen, wenn es nicht schon veröffentlicht ist!  :-)

Greetz,

GaiJin

Antwort
von Skeletor, 19

Dann mach das Update halt einfach nicht! ...

Im Netz gibt es sicher genügend Anleitungen, wie du den Drucker mit dem alten Treiber trotzdem weiter nutzen kannst. 

Zur rechtlichen Frage: Selbst wenn du, oder der Verbraucherschutz, jetzt ein teures Gerichtsverfahren gegen den Druckerhersteller anstrebt, was bringt es dir, wenn du in zwei Jahren das Verfahren gewinnst? Stellst du den Drucker bis dahin ungenutzt in die Ecke? Außerdem sind die Prozesskosten wesentlich höher als die Kosten für den Drucker - und es besteht immer das  Prozessrisiko, dass du verlierst.

Übrigens: Dass der Drucker nur noch mit Originalpatronen funktioniert stand bestimmt in der geänderten Lizenzvereinbarung, die du bestätigt, und mit OK angeklickt hast, als du das Update installiert hast.

Das ist das Problem: Die Leute klicken am Smatphone/Computer und im Internet immer gleich auf "akzeptieren", ohne sich den Inhalt wirklich vorher durchzulesen. Im echten Leben wären die Leute vorsichtiger wo sie ihre Unterschrift drunter setzen...

Antwort
von unpolished, 34

Das Update ist doch schon wieder geknackt. Also wen juckt es? 

Kommentar von Helmut2012 ,

Alle alten Fremd-Patronen sind unbrauchbar.

Kommentar von unpolished ,

Das ist eben persönliches Risiko bei der Geiz ist geil Mentalität! 

Antwort
von Charlybrown2802, 44

klar ist das zulässig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community