Frage von brandon, 162

Was schätzt Ihr bei Eurem Hund am meisten?

Was macht Euren Hund so liebenswert? Was liebt Ihr bei Eurem Hund ganz besonders.

Ich freue mich über jede Antwort.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 52

Alles, sein "Popellerschwanz" wenn er sich freut.

Das er merkt wenn ich traurig bin und mich tröstet.

Das er bei seien Kunststücken zu "schummeln" versucht.

Sein Gesspür, wann er sich ins Bett schleichen kann.

Sein immer wieder "verblüffes" Gesicht, wenn ihm eine Vogel(vorzugsweise Taube) entwischt

Antwort
von LukaUndShiba, 58

Ich schätze und liebe an meiner Hündin so gut wie alles.

Selbst ihr Shiba Typisches Taub stellen ist etwas das ich schätze auch wenn es in manchen Situationen schon ein klein wenig an die nerven gehen kann.

Aber sie ist mir gegenüber anhänglich und verdammt schmusig und wenn sie ihre 5 Minuten hat und einfach nur mal 'ausrastet' bringt sie mich zum lachen. Das sind so Sachen die ich besonders an ihr mag. 

Antwort
von BrightSunrise, 63

Dass sie so anhänglich ist, dass sie sich so extrem, wenn man nach Hause kommt, auch wenn man nur 5 Minuten weg war, dass sie sich super mit anderen Hunden versteht, dass sie Bälle apportiert, obwohl ich es ihr nie beigebracht habe, dass sie bellt, wenn die Kirchenglocken läuten, dass sie uns beschützt und dass sie dennoch ihren eigenen Kopf hat. Ich liebe sie einfach über alles, genau wie meine Katzen. :)

Kommentar von xttenere ,

Diese Augen...........umwerfend

Kommentar von BrightSunrise ,

Dackelblick eben. :)

Antwort
von MaschaTheDog, 43

An meiner Bully Hündin schätze ich ihren tollen Charakter :) Finde es immer total lustig wie sie schwimmt bzw. ins Wasser springt.Auch mag ich es dass sie zu allem und jedem freundlich ist,egal was es ist und dass sie total unkompliziert ist.Und wenn man sie zuhause nur anfasst legt sie sich gleich auf den Rücken zum Bauch kraulen ;) Und wenn man mit ihr spielt und sie das Spielzeug fangen will,läuft sie einem mit ausgestreckten Beinchen hinterher ;)

An meinem Dobi liebe ich ebenfalls den Charakter.Was ich besonders an ihm mag ist,dass wenn man ihn z.b am Ohr krault er paar Minuten später zu einem kommt und das Ohr ableckt ;) Er ist intelligent,lernt seeehr schnell,aber auch nur wenn ihm das Training spaß macht.Im Auto legt er seinen Kopf (wenn er auf der Rückbank sitzt) auf den vorderen Sitz, was sehr süß aussieht.Freundlich ist er auch,außerhalb von seinem Revier zumindest und er liebt unsere Katze.:)

Eigentlich mag ich alles an beiden :)

Kommentar von brandon ,

Schöne Bilder.

Kommentar von MaschaTheDog ,

Dankeschön :)

Antwort
von xttenere, 26

Schwierige Frage, und noch schwerere Antwort

Mein Tibor ist jetzt 20 Monate alt.  die Mutter ist eine Appenzeller Hündin, der Vater ein Rhodesian Ridgeback. Er ist nicht nur ein schöner, gut proportionierter Hund, sondern hat in jeder Situation einen sehr guten Appell...gehorcht auch sonst auf`s Wort ( alle Grundkommandos ) und ist ein guter Wächter. ( wir wohnen auf dem Land in einem Einfamilienhaus.) Er spielt mit jedem Hund, egal ob Hündin oder Rüde...gross oder klein...zeigt keinerlei Berührungsängste Artgenossen gegenüber. Ich kann ihn überall hin mitnehmen...egal ob Menschenmenge...oder alleine mit dem Auto irgendwo hin fahren.

Du siehst, ich kann Dir Deine Frage so nicht beantworten....mir gefällt einfach alles an ihm

Kommentar von brandon ,

Du hast die Frage doch gut beantwortet und die Bilder sind auch schön.

Kommentar von xttenere ,

Danke :)

Antwort
von Flauschy, 51

Bei meinem Dackel-Mix schätze ich seine Eigenständigkeit und wie er sichtbar entspannt wenn ich ihm die Öhrchen kraule. Ich liebe auch sein weiches Fell.

Bei meinem Jack Russell Terrier mag ich, dass er gern neue Tricks mit mir lernt und er ist mein "Verlasshund". Wenn ich ihn unterwegs suche steht er oft neben mir und bietet ein Fuß an.

Bei meinem Podengo-Mix schätze ich, dass er ein Kuschelhund ist und dass er "gesprächig" wie keiner meiner anderen Hunde ist.

Antwort
von Virgilia, 26

Eigentlich alles <3

Bei meiner Terrier-Hündin vor allem, dass sie, trotz ihrer schlechten Vergangenheit, immer gut gelaunt ist und (fast) alle Menschen liebt. Und das sie immer Unsinn im Kopf hat und uns so zum Lachen bringt, aber auch fordert.

Bei der Hündin von meinem Freund und mir besonders ihr bedingungsloses Vertrauen in uns. Aber auch ihre "Eifersucht", wenn sie sich wieder zwischen uns schiebt und sich an meinen Freund kuschelt. Oder wenn sie wieder meine Bettdecke "klaut".

Antwort
von MiraAnui, 29

kurz und knapp: alles...jede macke, jede kante alles liebe ich an meinen Hunden

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 26

bei meinem border-mix liebe ich seine gelassenheit, verbunden mit unbedingter treue und seiner "alterweisheit"... es ist eine ganz tolle hundeseele.

meine shiba inu huendin ist rassebedingt unabhaengig und auch im alter von 12 noch verspielt. manchmal auch etwas kaprioes..

ich liebe ihr "laecheln" (wer selber eine/n shiba hat -weiss was ich meine)...

meine tiere sind mitr sehr wichtig.   

Antwort
von Bernerbaer, 32

Was meinen Hund so liebenswert macht sind seine Macken.

Mit seinen Macken zeigt er mir jeden Tag aufs Neue das er seinen eigenen Charakterkopf hat.

Natürlich gibt es nicht nur positive Macken sondern auch negative. Mit seinen Eigenheiten zeigt er mir auch sehr deutlich was ich in seiner Erziehung richtig oder falsch gemacht habe. Ja, ich habe auch vieles falsch gemacht aber ich bin lernfähig.

Das absolut liebenswerteste ist aber: Er ist mir immer ein treuer Begleiter.

Antwort
von Wuestenamazone, 11

Der Hund ist dein treuster Freund immer so lange er lebt.

Antwort
von flatfaan, 35

Ich mag an meinem grosspudel am meisten,obwohl ich ihn erst seit 2tagen habe (hab ihn davor ca 4mal gesehen),dass er immer gut gelaunt und witzig ist. Er ist ein riese ,benimmt sich aber trotzdem wie die kleinen.er ist der witzigste hund den ich kenne,mit ihm lache ich den ganzen tag.aber er kann auch einfühlsam sein (laut vorbesizterin) und er sieht so verdammt majestätisch aus😍 mein geliebter Bruno!

Kommentar von brandon ,

Ich freue mich für Dich das Du Deinen Hund nun endlich bei Dir hast.🙌

 Auch wenn Du ihn nicht Horst oder Günther genannt hast. 😉

Kommentar von flatfaan ,

Hehe ich muss mal schauen bis jetzt passt Bruno gut aber ich muss noch schauen wenn ich ihn 5tage hab oder so😂

Antwort
von RobertMcGee, 48

Seine bedingungslose Aufrichtigkeit, sein Gespür fürs Rudel, seine Menschenkenntnis, sein gelebter Anarchismus, seine Freiheit von abstrakten Gedankenkomplexen, seine persönliche Integrität, seine emotionale Konsequenz, seine Friedfertigkeit, seine Toleranz - all das, was der Mensch verlernt hat

Antwort
von Herzidiotin, 63

Ich liebe an meinem Hund so sehr, dass sie gut gehorcht, obwohl man ihr das nie richtig beigebracht hatte. (Früher ist sie weggerannt und hat wenig gehört, bis ihre Schwester vor knapp einem Jahr verstarb. Sie hat sich komplett verändert) Ich liebe sie, weil sie für mich ist wie eine Schwester. Vor allem in den letzten Tagen habe ich gemerkt, dass wir uns verstehen. Ich sollte ihr letztens die Nase kratzen, weil sie das nicht konnte! :) hört sich blöd an, aber ich liebe sie so sehr! <3

Antwort
von Vadfingel, 56

Ich liebe, dass mein Hund zwar hört wenn es wichtig ist, aber durchaus auch seinen eigenen Kopf hat und, wie er mich und meine Familie liebt und immer bei uns sein will. Er versucht sogar immer sich zu "entschuldigen" wenn er weiß, dass er was verbotenes getan hat. Er ist eben ein Lebewesen, das man in sein Herz schließt und sich genauso freut wie er auf uns, wenn wir ihn sehen.

Antwort
von tangleteezer, 84

Ich liebe an meinem Hund dass er sehr liebevoll ist und noch nie gebissen hat und wenn auch nicht immer aber meistens das Haus bewacht

Antwort
von DasPj, 69

Dass er mich nicht verrät. Dass er mir treu ist. Dass er mich liebt. Dass er mich nicht belästigt. Dass er immer für mich da ist. So ziemlich alles eigentlich, Hunde sind die besten Freunde des Menschen. Menschen können nichts... Nein... Menschen können zu viel, deswegen sind Menschen der letzte Dreck.

Kommentar von brandon ,

Ich hoffe für Dich das Du irgendwann die Erfahrung machen kannst das es auch liebenswerte Menschen gibt.

LG

Kommentar von DasPj ,

Dann werde ich Bescheid geben. Sprechen uns dann in ein paar Jahren wieder. LG

Antwort
von Snake34, 38

Ich schätze sein liebes Wesen, eben einfach den ganzen Hund. Er ist nur toll

Antwort
von TheAllisons, 68

Er ist ein treuer Begleiter in meinem Leben, ich schätze alles an ihm

Antwort
von brandon, 5

@ all

Ihr habt alle so nette Antworten gegeben bei denen man merkt wie sehr Ihr Eure Hunde lieb habt.

Aber jetzt soll ich die beste Antwort aussuchen? 😮

Wie soll ich das denn machen bei all den guten Antworten? Soll ich das Los entscheiden lassen? 😮

Keine Ahnung. 😮

Antwort
von piobar, 57

Ein Hund/ mein Hund schätze ich das typische Treu-Doofe. Hunde sind für mich unschuldige Wehen.

Kommentar von Nordseefan ,

Aua, Wehen, du meintest wohl WeSen

Kommentar von piobar ,

Tatsächlich meine ich mit "Wehnen", Wesen :-/ - Autorkorrektur.

Antwort
von FrankFurt237, 42

Seine Selbständigkeit. :-) 

Antwort
von Hauptdarsteller, 56

Das man mit ihm so gut schmusen kann.

Antwort
von Adsensio714, 36

Treue, Liebe

Antwort
von picassoratio, 53

ALLES!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten