Frage von undercoverlali, 143

Was schadet dem ungeborenen Kind ( außer Alkohol, Zigaretten und Drogen)?

Antwort
von MaraMiez, 47

Stress, zu starke körperliche Belastung.

Wenns um Nahrungsmittel geht: Zu viel Vitamin A (zu viel ist aber grundsätzlich nicht gesund), Energydrinks (Kaffee ist in einem normalen Maß okay) und alles, was in zu großem Maß auch für einen nicht-schwangeren Menschen nicht unbedingt gesund ist.

Rohes Fleisch sollte man meiden, roher Fisch geht, aber er muss wirklich sehr frisch sein, Rohmilchkäse.

Antwort
von drschlau99, 39

Nasenspray mit Oxytocin vermeiden (Wehenauslöser)

Antwort
von dasadi, 32

http://www.gofeminin.de/schwangerschaft/was-darf-man-in-der-schwangerschaft-nich...

http://www.gofeminin.de/schwangerschaft/was-darf-man-in-der-schwangerschaft-nich...

Das lässt sich alles leicht googeln.

Katzenclos sollte man wegen der Toxoplasmosegefahr auch nicht sauber machen.

Petersilie kann Wehen auslösen.

Antwort
von Ansegisel, 65

Alles ungegarte - roher Fisch, Honig, rohes Fleisch, Rohmilchkäse...

Außerdem viele Medikamente und Tierkontakt (zb. Katzen wegen Toxoplasmose).

Und sicher noch viel mehr. Schau z.B. mal hier:

http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/essen-in-der-schwangerschaft-wa...

Antwort
von Bestie10, 28

Medikamente ...  ganz allgemein ein ungesunder Lebensstil

Antwort
von DrugInformer, 48

zum 10.000 mal.... Alkohol und Zigaretten sind Drogen, das eine zukünftige Mutter das nicht weiß ist echt traurig.

Kommentar von Naturschutzer ,

ich denke hier ist klar was gemeint ist. da werden solche Kommentare nicht gebraucht

Kommentar von DrugInformer ,

Ja und trotzdem ist es falsch.

Kommentar von Fragetapir ,

Hey, der/die Fragesteller weiss das doch und wollte Zusatzinfos!! 

Kommentar von undercoverlali ,

Das sind legale Drogen und ich differenziere das Ganze, damit nicht jeder mit diesen legalen Drogen antwortet, aber Kopf hoch:)

Kommentar von DrugInformer ,

Koffein, Teein bis zu extrem potenten Halluzinogenen wie Ketamin: allesamt legale Drogen welche bei hoher Dosierung bleibende Schäden am ZNS beim Baby anrichten können. Egal wie du's drehst und wendest, deine Formulierung war falsch und dir sind die Unterschiede nicht bewusst. Wie gesagt traurig, dass jmd ohne diese schulische Bildung Mutter wird. 

Kommentar von Sarahfoxy ,

Die Frage war hier nicht ob die Formulierung richtig ist !

Antwort
von extrapilot350, 48

Hunger und Durst, Medikamente, psychische Erkrankungen

Antwort
von Realisti, 52

verschiedene Medikamente

Gewalt

große Hitze oder Kälte

zu viel Ruhe

zu viel Stress und Kummer

rohes Fleisch (z.B. Mettbrötchen)

zu viel Schokolade

Fastenkuren oder Abnehm-Diäten


Antwort
von ramonbenz1, 52

Tritte oder Boxschläge in die Magengrube.

Antwort
von ramonbenz1, 45

Streit. Schlägereien.

Antwort
von LotteMotte50, 12

Medikamente 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten