Frage von leonmaxime, 199

Was sagt schwarzer Humor über den Charakter eines Menschen aus?

Also wenn man über Witze über 9/11 oder Juden lacht(zB), was zeigt das? Weil ich vorhin über ein Bild gelacht habe, auf dem eine Staubwolke war und darunter stand:"Foto einer jüdischen Familie" und eine Person hat einen Streit mit mir angefangen und gemeint, man dürfe darüber nicht lachen, weil es respektlos sei... Wie kommt sowas bei Menschen ohne schwarzen Humor an, also die es überhaupt nicht nachvollziehen können? Was für charakterliche Eigenschaften zeigt das?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 101

Hallo :)

Mir sagt man auch nach, ich hätte einen schwarzen Humor.. und ich kann auch über vieles lachen, was andere als grenzwertig wahrnehmen -------> deswegen hatte ich auch mit meiner Freundin schon einige Gespräche, weil sie diesen Humor nicht notwendigerweise zu teilen vermag^^

Es darf zwar nicht zu geschmacksbefreit werden, aber ich finde dass schwarzer Humor zumindest ausdrückt, dass jmd. eine eigene Definition von Humor hat & sich nicht der biederen und platten Massencomedy andockt :) Und das ist mMn was positives!

Antwort
von Gotteskomplex, 75

Wow. Die Frage lautet: "Was sagt schwarzer Humor über den Charakter eines Menschen aus?" Da steht nichts davon, dass man schwarzen Humor bewerten soll. Warum machen das so viele?!

Zu deiner Frage...


Ich denke nicht, dass ein Charakter etwas über den Humor aussagt: Mein Freundeskreis teilt alle den selben Humor. Schwarz, verdorben, doch kein Charakter gleicht dem anderen. In dieser Gruppe sind fröhliche Menschen unterwegs, andere haben Depressionen und waren in der Klapse. Einer ist wie eine Schlaftablette, der andere kann vor lauter ADHS nicht still sitzen. Der eine ist ein Autist und rührt bei einem Amoklauf nicht mal die Wimper, der nächste weint beim Film "König der Löwen". Der eine ist Menschenscheu, zwei arbeiten mit Kindern und Jugendlichen zusammen.

Fazit: Die Leute sind alle komplett anders. Kein Charakter gleicht dem nächsten. Sprich: Der Humor beinflusst nicht den Charakter.

Das sind meine Erfahrungen. Wer was anderes erlebt, darf gerne seine Erlebnisse teilen.

Antwort
von ADAsperger, 57

Dich erbaut wohl die absichtliche Verletzung des Anstandes, woraus ein schlummernder Insurgent ableitbar ist. 

Sollte es wahrhaftig die Vorstellung kremierter Menschen sein, welche dich erheitert, attestiere ich dir ein degeneriertes Einfühlungsvermögen.

Aber vielleicht möchtest du dich nur selbst deiner Härte und vermeintlich männlichen Kaltsinnigkeit überzeugen, indem du bewusst Belustigung erzwingst und anfachst über etwas, das zernichtete Leben als Nährboden für Lacher verwenden will.

Antwort
von Suboptimierer, 72

Manche Menschen glauben, dass schwarzer Humor und Satire alles dürfen. Es gab hier sogar mal eine Frage, da wurde von mehreren Seiten auf mich eingeredet, dass dies nicht schlimm sei, ja sogar Bestandteil unserer Kultur sei.
Damals ging es um ein Flugzeug, dass im "Witz" irgendwo vor eine Felswand geprallt ist. Wäre es reine Fiktion, hätte ich es glaube ich auch nochmal anders gesehen, aber gerade zu dem Zeitpunkt passierte ein Unglück, welches im Witz nachgestellt wurde.

Mir wird bei so etwas (okey etwas übertrieben) schlecht. Ich kann nicht über so etwas lachen und selbst den Leuten, die meinen, es lustig zu finden, wird oft nicht mehr als ein müdes Lächeln abgerungen.

Es ist eine eigene Mentalität. Genau wie bei anderen Mentalitäten denke ich "leben und leben lassen", solange keine Bekehrungsversuche unternommen werden oder von mir erwartet wird, etwas lustig zu finden.

Antwort
von adabei, 57

Das ist kein schwarzer Humor sondern einfach nur geschmacklos.
Mir fehlt dafür jedes Verständnis.

Kommentar von Gotteskomplex ,

Inwiefern bietet dein Kommentar eine Antwort auf die Frage?

Kommentar von adabei ,

Wenn man diese Art von schwarzem Humor gut findet, dann sagt das durchaus etwas über den Menschen aus.
Gegen schwarzen Humor an sich - wie z.B. von Monty Python - habe ich nichts.

Antwort
von FrankoLogo, 90

Ich finde schwarzen Humor auch zum Schreien komisch. Das ist aber auch leicht zu erklären - glaube Ich :)

Man gewöhnt sich halt an Witzen uns sucht sich immer neuere, die natürlich auch Extremer werden. Also Witze über Fritzchen lache ich schon längst nicht mehr, deine Mudda habe ich mich sehr drüber amüsiert, aber ebbt auch ab.

Ich denke jemand der über schwarzen Humor lacht ist ein Mensch der sich selbst die Grenzen seines Lebens setzt und nicht immer Mainstream geht.

Ist nur meine Meinung.

Antwort
von Duz00, 9

Beide Perspektiven sind nachvollziehbar... wenn sich wer wegen deinem Lachen verletzt fühlt solltest du dich entschuldigen. Sagt nichts über den Charakter, find ich.

Antwort
von Lukas1643, 87

Es zeigt, dass man von dem Klischee "Der Deutsche ohne Humor" abweicht. In den meisten Kulturen ist schwarzer Humor völlig normal, außer bei uns, den humorlosen Deutschen.


Antwort
von schokomuffin003, 67

Ich hab auch schwarzen Humor. Ist der beste:D

Ich glaub die Leute die drüber lachen haben einen "stärkeren" Humor. xD

Antwort
von DerKleineRacker, 60

Es sagt nur aus dass du menschlich bist.

Antwort
von Maisbaer78, 69

Das ist kein schwarzer Humor.

Solang du nicht bevorzugt solche Witze machst oder diese Art von "Komik" konsumierst, sagt das nichts über dich aus.

Manchmal rutscht einem auch ein Lachen raus bei Dingen, die eigentlich entsetzlich sind.

Über die Witzemacher in diesem Fall könnte man allerdings schon verlautbaren, dass Sie frei jeder Moral und Pietät sind.

Antwort
von anaandmia, 70

Das sagt gar nichts über dich aus!

Was etwas über dich aussagt ist der Grund "warum" du darüber lachst also z.B nur weil andere lachen, weil du cool wirken willst, weil du rechtsradikal bist usw.

Kommentar von leonmaxime ,

Weil ich es witzig finde?

Antwort
von swissss, 69

Ich liebe schwarzen Humor, aber der schwarze Humor ist nicht zu verwechseln mit dem ‚kranken Humor‘,

.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Humor#Abgrenzungsversuche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community