Frage von hendrikhg6, 34

Was sagt mehr über den Erfolg eines Musikers aus, die Platzierung seiner/ihrer Songs in den Single Charts oder die Anzahl an verkauften Alben?

Antwort
von PhilEs, 14

Ich würde eher sagen über die Anzahl verkaufter Singles/Alben.

Wenn sonst nur Mist in den Charts ist, kann man mit verhältnismäßig wenig verkauften Einheiten höhere Chartplatzierung erreichen, als wenn nur Top-Singles oder Alben zur gleichen Zeit rauskommen.

Komischerweise wird in Rückblicken, welche die erfolgreichsten Songs waren, immer die Chartplatzierung und die Dauer dieser Platzierung als Grundlage genommen. Das habe ich noch nie so wirklich verstanden.

Antwort
von Klausikeyboard, 6

Ich würde sagen weder die Charts , noch die verkauften Alben oder Singles sagen wirklich etwas über den tatsächlichen Erfolg eines Künstlers aus. Da beide Angaben die oft manipuliert sind, also häufig nicht die wahren Zahlen sind, bzw. lassen sich Chartplatzierungen auch durch entsprechende Marketingmaßnahmen, d. h. auch durch " hochpuschen" beeinflussen. Somit ist es wirklich schwer den tatsächlichen Erfolg eines Künstlers zu messen , da auch z.T. auch die Umsatzzahlen nicht echt sein müssen, sondern auch frisiert sein können.

Antwort
von AnnaStark, 15

Erfolg wird gemessen am Umsatz, in jeder Branche.

Und Umsatz macht der Künstler durch verkaufte Alben, als auch durch Konzerteinnahmen, Gema-einnahmen etc.

Antwort
von Nightwing99, 20

Denke singles in den top 10 wirken sich auch sehr positiv auf die Albenverkäufe aus daher geht das dann wohl hand in hand.

Antwort
von bliblablupsi, 23

charts kriegen halt mehr leute mit

Kommentar von Vollhorst123 ,

charts plazierungen sind aber eher werbung für die Alben und den Künstler....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten