Frage von toender161095, 53

Was sagt ihr zu so einem Familienverhältnis?

Also ich fange dann mal bei meiner Kindheit an .Von meiner Mutter habe ich als Kind (schon mit 3 oder vier Jahren) wegen jeder Kleinigkeit große Strafen bekommen. Z.b Wenn meine Mutter gerade am telefonieren war und ich einmal kurz was im Hintergrund gesagt habe sagte sie zu der Person die an der anderen Leitung war "wart mal kurz" dann legte sie den Hörer zur Seite und schrie mich an dass ich ruhig zu sein hab wenn sie am telefonieren ist und packte mich und brachte mich mit einen Arschtritte in ihr Schlafzimmer und knallte die Tür zu. Ich habe dann geweint und geschrien weil ich raus wollte und darmals nicht verstanden habe was ich falsch gemacht habe und während ich geschrien habe kam meine Mutter kurz Un machte die tür auf und schrie mich an das ich erst wieder raus darf wenn ich aufhöre rum zu heulen. Aus Angst hörte ich dann auf und wurde irgendwann wieder rausgeholt. Meine Oma und mein Opa wohnen nur etwa 1 Kilometer von mir entfernt und mischten sich in allem ein. Und meine Mutter war immer auf deren Seite. Ich musste auch schon im Kindalter viel bei Opa und Oma helfen wobei die mich auch richtig herrumlomandiert haben, ..Und wenn mein opa richtig wütend war war das überhaupt nicht lustig. Ich musste auch schon mit 6 Jahren beim Geflügelschlachten helfen zu schauen wie das Tier getötet wurde und ich sollte bei den Tieren die Gedärme raus reißen, wobei ich denke, dass Sowas für Kinder noch nichts ist. Wenn ich später in der Schule Probleme mit Mitschülern hatte hat meine Mutter mir immer Vorwürfe gemacht dass es meine eigene schuld ist. Ausserdem war ich in der schule nicht besonders beliebt, da alle mich zu spießig fanden wodurch ich zum Mobbing Opfer wurde. Meine Mutter wollte immer dass ich mich auch mal am Nachmittag mit meinen Mitschülern verabrede, woraufhin ich dann qualvoll versucht habe Kontakt mit Leuten auf zu nehmen die mich garnicht mochten. Mit 18 Jahren bin ich dann mit meinem Freund in eine eigene Wohnung gezogen weil ich es zu hause nicht mehr ausgehalten habe. Aber meine Mutter und meine Oma (opa lebt nicht mehr) mischen sich voll und ganz in unser Leben ein. Und das schlimme ist dass sie auch in unseren schränken rum wült und auch unsere Post liest. Als ich im letzten Jahr einen schlimmen Verkehrsunfall hatte hat meine Mutter sofort am anwalt angerufen und geregelt dass die Post zu ihr geschickt wird damit sie alles kontrollieren kann. Und als meine Oma hörte das ich im kh wegen einen Unfall bin war ihre erste sorge GELD! Wer muss bezahlen!!! Ja und mein Bruder ist der Liebling der Familie der wird von oben bis unten verwöhnt. Der wohnt jetzt auch bei meiner Oma und sobald sie ihn kommen sieht spring sie auf und macht essen für ihn. Mein Freund ist übrigens auch schon total genervt von meiner Familie. Reden kann man mit denen nicht und meine Mutter ist total auf meine Oma besessen die hört immer auf Oma Un hat keine eigene Meinung und ist jeden tag bei ihr Und das waren nur paar Sachen könnte noch tausend Dinge erzählen

Antwort
von adenosi, 28

Du wirst von deiner Mutter misshandelt. Warum lässt du dir das gefallen? Wenn deine Mutter unerlaubt in deine Wohnung geht direkt anzeigen, Schlüssel aushändigen lassen, mit Rechtsanwalt in verbindung setzen sie darf deine Post nicht haben. Sie hat kein Recht auf irgendwas. Lass dich bitte nicht weiter verarschen.

Kommentar von toender161095 ,

Ja das Problem ist dass sie mich als Kind ja runter gekloppt und eingeschüchtert und und desswegen ist die Angst heute zu tage noch in mir. Habe auch keine gutes selbstbewusstsein. Und zu weihnachten und b.day bekommen ich immer sehr viel Geld geschenkt von Oma tausend und von Mama 600, denke das es liebesersarz sein soll. Joa und aufgrund dass ich von denen so viel bekommen habe kann ich sie irgentwie nicht anzeigen. Es ist auch so mal sind sie nett am nächsten Tag meckern sie dann wieder...Ach ich weiss auch nicht wie ich das beschreiben soll ist aufjeden ganz nervig bei uns mein freund sagt er hätte so widerliche und nervige Menschen wie meine Mutter und Oma noch nie gesehen.

Kommentar von adenosi ,

Dann ist anzeigen eventuell übertrieben, sie hat das Recht ihr Meinung zu sagen, sie hat aber nicht das Recht einfach in deine Wohnung zu gehen und dich zu Bevormunden. 

Antwort
von flapjack16, 21

Deine Mutter und deine Oma verhalten sich nicht richtig! Ich, an deiner Stelle, würde mal Klartext mit denen reden und sagen, dass sie sich nicht einmischen sollen! Überlege eventuell auch ob du mit deinem Freund weg von deiner Mutter und deiner Oma ziehst

Lieben Gruß Thorsten

Kommentar von toender161095 ,

Wir haben schon ganz oft mit denen geredet aber es hat keinen Zweck die nehmen uns überhaupt nicht ernst. Mit denen kann man nicht reden und meine Mutter wird dann sauer und sobald sie die Tonlage ändert gebe ich klein bei weil die Angst noch in mir drinnen ist. Die hat mich ja von klein auf an da hin gekloppt wo die mich hinhaben wollten.

Kommentar von flapjack16 ,

Dann muss dein Freund mal lauter werden und dich unterstützen. Ansonsten wenn dir vor der Tür stehen, einfach nicht reinlassen

Antwort
von DrBraune, 26

Nicht ganz normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten