Was sagt ihr zu meinem Anschreiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man beginnt einen Brief niemals mit "ich" - und in einem Bewerbungsschreiben schon gar nicht.

"hiermit bewerbe ich mich", heißt das.

Deshalb bin ich mir sehr sicher, dass....

Grüßen schreibt man groß!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
21.06.2016, 20:09
hiermit bewerbe ich mich

sollte niemals in einem Anschreiben stehen. Dass es sich um eine Bewerbung handelt und welcher Beruf angestrebt wird, steht im Betreff und nirgends sonst. "Hiermit" steht üblicherweise in einer Kündigung.

1

Schau mal, hier ist ein Musteranschreiben für diesen Beruf.https://www.azubiyo.de/berufe/kfz-mechatroniker/bewerbung/

Übernimm das jedoch nicht zu 100 %, aber hole Dir dort die Anregungen, die für Dein Anschreiben wichtig sind. Du hast z.B. Deine persönliche Motivation und Dein Interesse an genau diesem Unternehmen noch nicht formuliert, abgesehen von einigen bereits genannten Fehlern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich steht in dem Schreiben überhaupt nichts drin. So, wie es jetzt ist, wird es direkt aussortiert.

Für Deinen ersten Satz gibt es den Betreff.

Was interessiert dich an dem Beruf?

Was findest Du an dem Autohaus bzw. an der Marke gut?

Bringst Du Erfahrungen (welche) mit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest noch schreiben, warum du dich in genau diesem Unternehmen bewirbst, der Rest ist gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
21.06.2016, 20:02

Drei Rechtschreibfehler in drei Sätzen und der erste Satz beginnt mit "ich"

Das findest Du also gut, mannomann.....

0

Arg wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde schreiben:

- Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als KFZ-Mechatroniker DICK GEDRUCKT

hiermit bewerbe ich mich..

ist Arbeitsargentur in der gleichen Schriftgröße?^^ sieht irg. wie größer aus

Deshalb bin ich mir sehr sicher, dass ich die anfallenden Arbeiten zuverlässig erledigen werde.

-> ich glaube dass und nicht das   UND das "hier" weglassen

nicht : Mit freundlichen grüßen, sondern Mit freundlichen Grüßen

ansonsten schreibst du noch ganz unten in der Fußzeile hin

Anhang:

- Zeugnis

- Lebenslauf

- (und was du da noch dazu heftest)

Schreibe noch das hier irgendwo dazu:

Ich bin kontaktfreudig, selbstständig und engagiert. Genau diese
Ausbildung würde meine Interessen und Hobbys überschneiden lassen, womit ich aus Leidenschaft meinen Tätigkeiten als KFZ-Mechatroniker nachgehen würde.

Meine Arbeitsweise gilt als zuverlässig und zügig, außerdem finde ich mich schnell in neuen Situationen zurecht.

Voraussetzungen wie Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und
Teamgeist bringe ich mit. Zusätzlich besitze ich Kenntnisse im Umgang mit dem Computer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fernando100
21.06.2016, 20:08

Plural von Hobby lautet Hobbies

0

Was möchtest Du wissen?