Frage von Samuel0709, 83

Was sagt ihr zu Internetbeziehungen?

Antwort
von Flammifera, 29

Hey :)

Also ich denke es kann ganz hervorragend funktionieren, wenn man sich ab einem gewissen Punkt auch anfängt im echten Leben zu treffen und ich habe einen Bekannten, bei dem das auch gut läuft.

Ausschließlich übers Internet und keine persönlichen Treffen halte ich aber für eher kompliziert und ich kann mir vorstellen, dass das nicht ganz ausfüllend ist.

LG

Kommentar von Samuel0709 ,

Und wenn ein Treffen aufgrund der Entfernung schier unmöglich scheint, aber man sich dennoch wirklich liebt ?

Kommentar von Flammifera ,

Was heißt denn "unmöglich"?

Mein Bekannter wohnt 4-5 Stunden Autofahrt von seiner Freundin entfernt und das klappt ziemlich gut.

Wenn man aber auch ohne Treffen auskommt und es schafft, die Beziehung aufrecht zu erhalten, warum nicht? Ich denke nur, dass es für den Großteil der Menschen auf Dauer sehr strapazierend wäre.

Kommentar von Zyares ,

Meine Beziehung hat auch per Internet angefangen und wir sind inzwischen seit gut 2 Jahren zusammen. Unmögliche Entfernung gibt es nicht. Meine Freundin wohnt in Japan und wir sehen uns trotzdem regelmäßig.

Antwort
von LAisCC, 24

Ich war mal (in jungen Jahren allerdings) mit einem Klassenkameraden zusammen. Wir haben uns per WhatsApp geschrieben, dass wir uns lieben ( -_- ). In der Schule haben wir nie bzw. total selten was zusammen gemacht, da wir beide sehr schüchtern waren. Auf WA haben wir allerdings über alles geredet mit Herzchen und so... Es war nicht schön und ich würde davon abraten! :)

Antwort
von ItsMeHeichou, 46

Ich sage, dass man über das Internet einen Partner finden kann,
aber diese sollte man auch aufs reale Leben beziehen und sich treffen etc.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 5

Das Internet ist inzwischen aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und wer gegen das Internet wettert, der sollte nicht vergessen, das es immer noch Staaten gibt, wo der Zugang zum Internet nahezu unmöglich ist und die jeweiligen regierenden Despoten wissen auch sehr wohl warum sie den Zugang weitestgehend erschweren respektive vollständig verhindern. Zurück aber zu deiner Frage und ergo im Internet begegnest Du den gleichen Menschen denen Du auch tagtäglich und wo auch immer begegnest und das kann dein Nachbar sein oder deine Nachbarin, das kann auch der nette Verkäufer aus dem Laden um die Ecke sein oder auch der griesgrämige Alte der immer auf der Parkbank sitzt und viele andere mehr. Langer Rede kurzer Sinn, Internetbeziehungen können ebenso gelingen und misslingen wie jede andere sozusagen herkömmliche Beziehung auch. Natürlich müssen die Protagonisten aber auch irgendwann aus dem Schatten des Internet heraustreten, Nachwuchs zeugen das geht in der Regel halt nur Live. ^^

Antwort
von nicole274, 35

Kennnenlernen find ich ist in Ordnung, aber man sollte sich auch mal treffen, denn ohne Treffen hat eine Beziehung keinen Sinn.

Antwort
von lalala321q, 8

die gutefragen.netzgemeinde ist sich einig. Vergiss es, nur eine richtige Beziehung im realen Leben das einzig Ware, alles andere ist pubatärer Nerdmist bei dem man sich nur vor macht eine Beziehung zu jemand anderen zu führen in Wirklichkeit führt man nur ne Beziehung mit sich selber und dem Bildschirm.

Antwort
von MadamexLegend, 40

Möglich, aber nicht erstrebenswert

Antwort
von Luisamueller22, 24

Ich finds unnötig und unvergleichlich mit echten beziehungen

Antwort
von kenibora, 25

Wenn Du sonst keine Ideen hast....?! Besch.....! Einfallslos!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten