Frage von blaque2, 131

Was sagt ihr zu diesem Putschversuch in der Türkei?

Antwort
von Realisti, 67

Bitte nimm mal die Suchfunktion. Die Frage wurde schon x-mal so oder so ähnlich den ganzen Tag schon gestellt.

Antwort
von adabei, 68

Es ist heute schon so viel dazu geschrieben worden. Trag doch "Türkei" bei deinen Themen ein, dann kannst du die verschiedenen Fragen auf einen Blick sehen und die Antworten dazu lesen.

Antwort
von Apfelkind86, 29

Gegen eine Inszenierung, wie von vielen nun unterstellt, spricht jedoch, dass erdogan das eigentlich gar nicht nötig hatte. Die Türkei war auch vorher bereits langsam aber stetig auf dem Weg in die Diktatur, jetzt geht es halt noch schneller.

Aber auch ein inszenierter Putsch hat große Gefahren und Unsicherheiten: Das alles hätte Erdogan dann immer noch aus der Hand gleiten können und dann hätte er alles verloren, ohne Not.

Antwort
von ReverserK, 22

Ich bin traurig darüber dass die Menschen dort nicht erkennen können was Erdogan ihnen antut. Was das Volk sich antut sieht für mich aus wie Selbstmord.

Antwort
von oli66, 18

Anti-Demokratisch!

Die Entscheidung des türkischen Volks wird nicht respektiert, ca die hälfte der Türkei hat die jetzige Regierung gewählt und das soll/muss respektiert werden!

Antwort
von vanillakusss, 74

Ich kann nicht sagen, was ich wirklich meine.....

Aber, ich rege mich seit letzter Nacht darüber auf, dass der Putsch so schnell niedergeschlagen wurde, ich hatte echt gehofft, dass es Erdogan himmelt (nett ausgedrückt).

Jetzt hat er freie Hand bei seinen Handlungen, jetzt hat er einen Grund um weiter zu wüten und jeden, der sich gegen ich stellt, auszuschalten.

Ich rege mich wirklich total darüber auf, ich frage mich auch wieso das alles so schnell ging?! Was war da los, dass die Situation so schnell wieder unter Kontrolle war, wieso war das so dilettantisch organisiert?! 

Antwort
von surfenohneende, 21

Was sagt ihr zu diesem Putschversuch in der Türkei?

Erdogan wird diesen Putsch nutzen um die Freiheiten der Bürger zu beschneiden auf seinem Weg zum Diktator 

Erdogan ist schon vor dem Putsch gegen die Presse (-Freiheit) & Richter vorgegangen

Antwort
von Realito, 13

Viele sind einfach enttäuscht, daß es diesmal nicht geklappt hat.  So eine Blamage der Generäle hat es in der türkischen Geschichte noch nie gegeben. Nächstesmal geht es nicht so glimpflich ab! 

Antwort
von BTyker99, 27

Ich teile die allgemein bekannte Auffassung, dass der Putsch-Versuch vorher beim Geheimdienst und Erdogan bekannt war, und dass man die Putschisten mit falschen Informationen dazu gebracht hat, diesen ineffizienten Versuch durchzuführen. 

Das ist eine innenpolitische Angelegenheit, daher habe ich nicht das Recht, mich da einzumischen. Trotzdem finde ich es traurig, dass die Soldaten jetzt vermutlich im stillen Kämmerlein gefoltert und ermordet werden.

Was mich aber sehr stört ist die Tatsache, dass die in Deutschland "lebenden" Türken sich anscheinend hinter den Diktator stellen und damit (auch wenn sie es nicht aussprechen) gegen die Demokratie. Ich bin nicht der Meinung, dass Gewalt der richtige Weg ist, aber ich bewundere den Mut der Putschisten, dass sie den letzten Strohhalm ergreifen wollten, mit dem die Demokratie noch hätte gerettet werden können. Leider haben sie wohl auch die Bevölkerung falsch eingeschätzt. Ich bin der Meinung, dass die hier lebenden Türken schnellstens ausgebürgert und abschoben gehören.

Kommentar von vanillakusss ,

So, ich glaube nicht an Verschwörungen aber DAS fällt ins Auge.

So schnell wie der Putsch niedergeschlagen wurde, das gibt es doch nicht! Wenn man sein Leben auf's Spiel setzt, geht man doch nicht so dilettantisch vor, man plant ganz anders!

Deswegen denke ich auch, dass man davon Wind bekommen hat und durch was auch immer, die Putschisten gezwungen hat zu handeln bevor sie dazu bereit waren.

Ich bin echt stinkesauer darüber, erst recht nachdem ich gesehen habe, dass sich so viele Türken hinter Erdogan stellen, ich konnte es nicht glauben! Jetzt hat er jede Freiheit sich weiter wie ein Diktator zu verhalten, er hat ja einen "guten" Grund dafür, man habe die Demokratie angegriffen...... Klar, weil Erdogan so demokratisch ist......

Wir haben hier ein Dorf in der Nähe, die meisten Bewohner sind Türken. Und die schwenkten gestern die Fahne wie blöde rum.... Ich betone "blöd" nochmal......

Antwort
von Bentinho, 95

Dilettantisch, verdächtig, traurig fällt mir spontan dazu ein.

Antwort
von kenibora, 55

Nichts....! War schon der 3. oder 4.te! Auch in der Türkei haben verschiedene Religionen ihre Machtkämpfe....kommen zu uns auch noch!

Kommentar von Apfelkind86 ,

Achja, welche Religionen haben in der Türkei denn deiner Meinung nach ihre Machtkämpfe?

Wäre mir völlig neu und auch wohl jedem, der sich sonst mit der Türkei befasst hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten