Frage von yannik6612, 56

Was sagt ihr zu der Situation in der Welt mit Asylbewerbern?

Was sagt ihre zu den asylanten?

Antwort
von Fujin, 18

Diese Problem wird völlig falsch angegangen, anstatt sofort alle aufzunehmen sollten wir schritt für schritt Menschen aufnehmen. Zum einen können wir so eine bessere Integration  und viel wichtiger auch eine viel bessere Versorgung der Menschen gewährleisten.

Kommentar von yannik6612 ,

Ich sehe es so damals sind wir geflohen und jetzt sind es ander aber die deutschen sind eh so rasistis und hassen die alle peinlich für Deutschland

Kommentar von Fujin ,

Okay... Ich verstehe nicht wirklich was du mir sagen möchtest.

Kommentar von maxivonl ,

Die deutschen sind eher weniger rassistisch schau dir mal andere Länder an (Australien Schweiz ...)

Antwort
von Toboente, 16

Meist guten Morgen oder Hallo

Antwort
von MaggieSimpson91, 3

Meistens Hallo.

Antwort
von Mampferchen, 17

Ich finde das schrecklich was mit der Welt passiert Angela Merkel weiß nicht das wir alle sterben werden :(

Kommentar von DolphinPB ,

"das wir alle sterben werden :("

Eine wahre Aussage, wir werden in der Tat alle sterben.

Antwort
von Safotin, 9

Ich habe nichts gegen Asylanten, zumindest in den meisten Fällen. Das Problem ist zurzeit bloß, dass in Deutschland größtenteils Asylanten aus Ländern kommen, in denen Frauen wie Dreck behandelt werden. Tja, und die meisten von denen scheinen wohl nicht zu begreifen, dass Europa ein wohlhabender Kontinent mit klaren Gesetzen in den einzelnen Ländern ist. Außerdem kommt es nicht selten vor, dass illegale [!!!] Einwanderer sich beschweren, dass sie nicht in einem Königspalast untergebracht werden, weil sie Deutschland für ein "tolles" Land hielten. So etwas ist abartig, meiner Meinung nach sollte jeder der nicht zufrieden damit ist, dass er aus dem Kriegsgebiet entkommen ist aus Deutschland rausgeworfen werden, vielleicht überdenken diese Leute ihre Einstellung ja und sehen es als Segen, irgendwo unterzukommen

Antwort
von JohnOldman, 16

Es ist schlimm genug, damit diese Menschen in ihrer Heimat Angst um ihr Leben haben müssen. Nun fliehen sie nach Europa und müssen feststellen, das hier nur endlose Debatten über Sie geführt werden, wobei natürlich die ganzen Rassisten am lautesten brüllen.

Ist schonmal jemand auf die Idee gekommen mit ihnen anstatt über sie zu reden... ?! Könnte zu einer Lösung der Krise beitragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten