Frage von Geographie91, 85

was sagt ihr zu Bruno Gröning?

Kam man dem Folgen???? Für mich hört sich das wie eine Sekte an die Ihn verehrt. Mich hatte meine ehemalige Psychotherapeutin auf Ihn aufmerksam machen wollen, wozu ich nur sagen kann------> Ihr seid doch alle geisteskrank so einem Spinner zu folgen. Wie kann man nur 1 Person idealisieren. Da kann doch was nicht stimmen. Was haltet ihr von dem Hokuspokus den er abzieht? Ich zu meinem Teil halte es für Schwindel und Schwachsin, Aberglaube

Antwort
von guterchrist999, 16

Wenn du etwas Zeit hast, hier gibt es eine interessante Stellungnahme:

Armin Risi ist ein sehr bekannter Philosoph und Buchautor aus der Schweiz.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Antwort
von Thaliasp, 59

Ich habe auch schon von ihm gehört und ich bin auch zweimal an solche Zusammenkünfte gegangen und seither nie wieder da ich nichts damit anfangen kann. Aber ich verurteile das nicht pauschal, manche Leute brauchen einfach irgendetwas dem sie folgen können. Warum bitte soll man den Leuten den Glauben nicht lassen wenn es Ihnen denn hilft. Ich habe gestaunt wieviele Leute an den Zusammenkünften waren. Diese Zusammenkünfte finden weltweit statt. Zwischen Himmel und Erde passieren immer mal wieder Dinge die wir mit dem menschlichen Verstand nicht erklären können. Man denke nur an den Wallfahrtsort Lourdes in Frankreich. Mit meinem Motto LEBEN UND LEBEN LASSEN bin ich bis jetzt gut gefahren. Noch etwas, solche Leute die Bruno Gröning folgen sind absolut keine Spinner.

Antwort
von michi57319, 20

Meine Tante ist großer Fan vom ihm. Tja, wenn man einem Menschen nicht folgen kann, oder will, dann sollte man auch wohl besser Atheist sein.

Antwort
von Eselspur, 22

Das ist eine ganz eigenartige Form von Aberglauben.

Antwort
von schalmei, 9

Vielleicht doch lieber Dr. Eckhart von Hirschhausen!



Kommentar von Thaliasp ,

Jedem das Seine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten