Was sagt ihr über meine Aussage...Lieber Abi oder Hauptschulabschluss?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Du kannst dein Leben natürlich planen, wie du es für richtig hälst, nur eine Sache wollte ich noch erwähnt haben:

Jetzt kommen bestimmt viele "vernünftige" Menschen und meinen, dass man ohne Schulabschluss als Penner oder ALG 2-Empfänger wird. 

Warum sollte jemand "Vernünftiges" damit kommen? Ein Hauptschulabschluss ist auch ein Abschluss. Die ohne Schulabschluss finden in deinem Szenario gar keinen Platz.

Du wärest jedenfalls nicht der Erste, der mit einem Hauptschulabschluss klar käme. ;) Du tust so, als wäre das mit Survival im Dschungel gleichzusetzen.

Den Zusammenhang mit Aldi und Edeka habe ich nicht verstanden.
Du kannst natürlich auch einkaufen, wo du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir sicher bist das du mit einem Hauptschulabschluss weit kommst, dann mach es ruhig.
Da du dir sicher scheinst dein ABI nicht zu brauchen schlage ich dir vor die mittlere Reife zu absolvieren-> Realabschluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal unabhängig vom Realitätsgrad dessen, was du dir in den Kopf gesetzt hast, kannst du nicht vorhersagen, was dir deine Zukunft bringen wird. Mit dem Abitur hast du jedoch immer mehr Möglichkeiten, als mit einem Hauptschulabschluß. - Schon aus diesem Grund macht es für dich Sinn weiter zur Schule zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfredom44
03.04.2016, 11:51

Und für was ist das Abi gut? :/ Guter Job und Kleinfamilie. You know what I mean

0

Also ja marx hatte eine gute Idee, aber letztlich wirst du ohne Finanzielle mittel kaum auskommen. Für dieses System ist die Mescheit (leider) nicht bereit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du dann später auch keine Sozialleistungen beziehst, kannste tun und lassen was Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch doch mal in den sommerferien -ohne alles ,außer feste kleidung - von daheim über freiburg /breisgau nach freiburg /elbe zu kommen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dein Leben gestalten, wie Du magst. Selbstverständlich wirst Du dann auch die Konsequenzen Deiner Entscheidungen selbst schultern.

Einer substaziellen Diskussion Deines Vorhabens schiebst Du in Deiner Frage schon den Riegel vor, indem Du schreibst, was Du alles nicht lesen willst: nämlich Kritik. Diese Entscheidung ist unklug, noch unklüger als Dein Plan mit dem Hauptschulabschluss.

Bei jeder einschneidenden Lebensentscheidung musst du Für und Wider abwägen und dich dazu mit vielen Leuten unterhalten, die verschiedene Standpunkte haben.

Wenn Du aber nur im eigenen Saft schmoren willst, warum dann das Posting hier?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfredom44
03.04.2016, 11:41

Die meisten mit denen ich darüber rede, sagen ich sei verrückt oder, dass ich machen soll, was ich für richtig halte. Habe hier nur aus Interesse gefragt und ich will Kritik lesen du Schmock alter

0

Du fragst nach Rat und Meinung aber auf der anderen Seite sagst du "Spart euch das das ist doof und blöd und solche Argumente ziehen nicht." Entweder du fragst nach Meinungen und lässt diese frei zu oder eben nicht. Hoffe dein Vorhaben ist besser durchdacht als diese Frage.

Du kannst deinen Träumen ja hinterher jagen wie du möchtest irgrndwann wirst du aufwachen und sehen das du in dieser welt so dann nicht mehr weiter kommst und in dem moment werde ich froh sein nicht in deiner haut zu stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfredom44
03.04.2016, 11:47

Ich hätte diese Frage nicht stellen dürfen :(

Anscheinend checken es sehr wenige :(

und ich werde dir das nicht erklären. Einfach traurig :)

1
Kommentar von Nightwing99
03.04.2016, 12:29

Du hättest es einfach besser durchdenken sollen. Was hast du denn erwartet wie Leute reagieren würden? Wie gesagt wenn dein Vorhaben genauso gut durchdacht ist, ist es zwar nobel aber letztendlich reißt du dich in ein loch und du machst dich unglücklich. Geh zur Schule mach dein Abi wenn du später immer noch der Meinung bist du willst das anders machen kannst du das ohne von vornerein dir die zukunft verbaut zu haben.

1

Ohne Geld wirst du in der heutigen Zeit nicht auskommen. Kein Mensch da draußen wird deine Einstellung verstehen, weil sie auch totaler Schwachsinn ist. Wie willst du arbeiten, kein Geld dabei verdienen und dann noch leben? Dann musst du betteln, klauen oder den Staat plündern.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peaceandlove161
03.04.2016, 16:53

Und ich finde deine Ansicht ist total kindisch das du dir kein Leben ohne geld vorstellen kannst.

0
Kommentar von kleinerhelfer97
03.04.2016, 18:50

Kindisch? Ich würde es als realistisch bezeichnen. Kauf dir doch mal ein Haus oder Nahrung ohne Geld. Viel Erfolg dabei.

1

Ohne Geld ist das was du vorhast nicht zu machen. musst eher bis 35-40 sehr gut verdienen, dann kannst du die Welt bereisen. Ist leider so, da helfen auch keine Marxschen Utopien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfredom44
03.04.2016, 11:44

Ich glaube du solltest dich mal mit Marschen Utopien beschäftigen! Ohne Geld zu reisen ist übrigens sehr gut möglich (Smiley)

1
Kommentar von PicarderKoenig
03.04.2016, 12:19

"Marschen" aha.... Schlag mal die Bedeutung des Wortes "Utopie" nach

1

Ich bin auch in deinem Alter und kann somit auch nicht wirklich aus Erfahrung reden, allerdings mache ich auf jeden Fall mein Abi, was ich dir auch Empfehlen würde, oder zumindest Real/ Mittlere Reife. Nur um dich abzusichern falls du doch zeitweise mal einen Job brauchen solltest. Ist immer besser auf der sicheren Seite zu sein.

Hoffe ich konnte helfen, LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfredom44
03.04.2016, 11:42

Dachte ich mir auch zuerst, aber das wäre doch langweilig und ich habe nur ein Leben ;)

1

Nix dagegen aber wie möchtest du die Welt bereisen wenn du kein Geld hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silo123
03.04.2016, 11:18

Es gibt tatsächlich Leute, die das machen, aber das geht nur mit guter Gesundheit.

0
Kommentar von Alfredom44
03.04.2016, 11:46

Trempen, Reste essen, zu Fuss und ja, man muss gesund sein. Und ja, ich werde das nicht bis zu meinem 254. Lebensjahr machen können, aber bis dahin werde ich definitiv wissen, was ich machen will. Man muss nicht alles vorplanen.

1

Ich würde wenigstens noch 1 Jahr weitermachen.

Und so ganz nebenbei: Auf Dauer ohne Geld ? Solange Du jung UND gesund bist, hat Deine Anschauung was, aber Du wirst nicht immer jung bleiben. Und Gesundheit kann ganz plötzlich flöten gehen.

Ein Leben lang bekommst Du das nicht durchgehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber woher willst du das Geld bekommen?? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfredom44
03.04.2016, 11:48

Ohne Geld leben natürlich :)

0

Solange du dem Sozialsystem nicht auf der Tasche liegst, kannst du machen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir deine Jugendtraeume nicht dein Leben kaputt machen...

Aber du bist ja alt genug. Bloss beschwer dich nicht, wenn du dann tatsaechlich irgendwann am Hungertuch nagst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung