Frage von Pepe123567, 181

Was sagt ihr dazu? Wie würde ihr reagieren?

Wenn ein Mensch unter gravierenden angststörungen, Wahrnehmungsstörungen die gleich einer paranoiden Schizophrenie gleichen irgendwo sich in alles reinsteigert, negativ alles sieht und Beschuldigungen in diverser Form zu Vorschein bringt, bei jeglicher Äußerung die man als freie Meinung betitelt darf. Liegt es wohl doch nahe das die Person von ihren eigen Schwächen, Fehlern ablenken möchte und such eine künstliche Welt aufgebaut hat um dich rum und die Wahrheit ggf, nicht annehmen kann oder jegliche Aussage falsch versteht, bis das die Person einem bei den Behörden unterstellt eine Belästigung... Ist dies doch nicht mehr nachvollziehbar oder?
Viel mehr jeder Hinsicht enttäuschend aber auf einem Niveau der die Kindergartenstufe verlassen hat, und ein totales Chaos anrichte.
Wo man vielleicht vergeben eines Tages kann aber wie vergessen?
So würde ich sagen: so wie man in den Wald hineinruft, so wird es schallen.
Dies War definitiv der falsche Weg und nicht einfach zu entschuldigen sondern wenn dann schriftlich. Manchmal kommt es anderst wie man denkt und auch zum ersten Mal. Man sollte stets die rechtlichen und freundschaftlichen Konsequenzen bedenken.
Jetzt ist wohl einfach Ruhe wichtig.
Wo gewissen, wo Schicksal? Am besten sollte wohl das Schicksal und Gott entscheiden

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maybeyourright, 135

Was ist den genau passiert, kann dir nicht ganz folgen es würde mich aber interessieren

Kommentar von Pepe123567 ,

Oje puuuuh schwierig das alles aufzuführen

Kommentar von maybeyourright ,

Ich habe es halbwegs verstanden.

Du fühlst dich von einer Person unrecht behandelt die dir was schlechtes wollte? Stimmt das soweit? :P

Kommentar von Pepe123567 ,

Ja genau

Kommentar von maybeyourright ,

also ich bin ja ein mensch der immer über alles reden möchte aber so wie du es beschreibst ist es über die Behörde gegangen.

Du hast ja gefragt wie man vergessen kann. Vielleicht kannst du das nie aber vielleicht vergeben

Ich kenne mich mit diesem Thema nicht so aus und bin da keine große Hilfe :x

Kommentar von Pepe123567 ,

Danke dir ja ein Teil gibt von der Person aus plötzlich Ober die Polizei und nahm jeglichen Spielraum es zu lösen.

Kommentar von maybeyourright ,

Das hört sich aber nicht gut an! Ich denke, in so einem Fall wird reden auch nicht helfen._. Aber das Gott das entscheiden sollte, würde ich JZ nicht so stehen lassen.

Ich würde an deiner Stelle wie du oben schon geschrieben hast dem ganzen Zeit lassen.

Ich weis auch nicht in welcher Verbidnung ihr euch standet aber ich wünsche dir viel Glück!

Kommentar von Pepe123567 ,

Danke dir arg.... Ich habe diese Person einmal so gemocht wie men eigenes Leben

Kommentar von maybeyourright ,

Tut mir leid das ich dir da nicht helfen kann!

Vielleicht könnt ihr eines Tages mal darüber reden man weiß ja nie was die Zukunft bringt (:

Kommentar von Pepe123567 ,

Ja die Zukunft kennt keiner, da hast du vollkommen recht.... Falls das je wieder beide wollen oder wie auch immer.

Kommentar von maybeyourright ,

Es kommt auch darauf an was euch passiert ist.

Wart ihr zusammen oder etwas ähnliches?

Das wird bestimmt wieder, scheinst ein netter zu sein 😃

Kommentar von Pepe123567 ,

Ne waren wir so nie, jedoch war es was besonders aber naja ich versuche es nicht mehr zu verstehen dafür bin ich ja nicht geboren, wird seinem Sinn schon haben der mir nicht ersichtlich ist, zumindestens noch nicht :) Ich danke Dir

Kommentar von maybeyourright ,

Okay du wirst das schon irgendwie schaffen (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community