Frage von DonUwn, 161

Was sagt ihr dazu, dass Julien (Juliensblog) verurteil wurde?

Antwort
von annokrat, 28

ich finde es gut, dass jemand, der von, nach meiner meinung, spastenunterhaltung lebt, wenigstens einmal dafür verurteilt wurde.

interessant ist dabei, dass beim prozess heraus kam wie viel julien im jahr 2014 mit seinen videos verdient hat: 90.000 €. ausserdem geht die staatsanwaltschaft von einem verdienst von 1 bis 2 € pro 1000 aufrufen aus.

damit dürften endlich mal halbwegs belastbare zahlen über den youtube-verdienst erfolgeicher youtuber bekannt geworden sein.

annokrat

Antwort
von Mignon2, 93

Ich habe den Link nicht aufgerufen. Wenn ein Gericht festgestellt hat, dass Volksverhetzung vorliegt, ist die Verurteilung richtig.

Antwort
von wfwbinder, 30

Na wenn die Ausdrucksweise nicht mieseste Beleidigungen sind, was dann?

Es gibt da einfach zwei Punkte:

1. Der Lokführerstreik war eindeutig überzogen.

2. Seine Ausdrucksweise war nun wirklich sehr beleidigend und unterste Schublade.

Man kann Kritik, auch sehr scharfe, anders formulieren als so.

Antwort
von latricolore, 50

Völlig korrekt.
Es zeugt von Unwissen, wenn man sich so verhält.
Und ebenso von absoluter Gefühlskälte, fehlendem Einfühlungsvermögen.

Antwort
von dvanti, 14

Ich finde das Urteil völlig ungerechtfertigt. Ich habe mir das Video angeguckt und konnte es von Anfang an nicht nachvollziehen was die da für ein Fass auf machen, für einen typischen Julian Spruch, als er Damals das video zum Frauen-schlagen gemacht hat, hat sich auch keiner aufgeregt obwohl er da dazu "Angestiftet" hat. 

Für mich ist es wieder einfach ein Beweis dass, das Deutsche Gesetzt schrott ist und dass komplette Deutsche Gesetzt Buch überarbeitet werden muss, es ist einfach nicht mehr zeitlich angebracht.

(Dass wäre ja so, wenn ich mich an einem Buch halte das schon Tausende Jahre alt ist. Ups davon gibt es ja 3 stück und genug Leute die sich daran halten . Mein Fehler.)

Immer hin reden wir hier von 3 Monate Knast bzw 3 Jahre Bewährung und eine 15.000 € Geldstrafe 

Für mich völliger Schwachsinn.

Julian sollte lieber kleine kinder ausnehmen wie das Löwen.... oder seine ex *Kotzreitz* dann hätte er nichts bekommen. 

Antwort
von peter1971hh, 12

Also die Meinungsfreiheit und Kunstfreiheit sind ja von großer Bedeutung in Deutschland und sehr wichtig für die Gesellschaft und Demokratie!

Aber der Kerl hat mit diesen Aussagen, also bei aller Liebe, sehr sehr sehr übertrieben und sich strafbar gemacht ! Das geht gar nicht !

Ein paar rechtliche Aspekte und Infos zur Verurteilung habe ich hier gefunden:
http://www.mycsc.de/recht/youtube-blogger-julien-verurteilt-wo-sind-die-grenzen-...

Die Strafe hätte auch höher ausfallen können... Das hat alles schon nicht mehr mit Witz zu tun, sondern ist ne krasse Beleidigung und Straftat !

Antwort
von vogerlsalat, 49

Vollkommen richtig!

Antwort
von mineturtle, 21

Naja, der Witz war geschmacklos, aber er hatte definitiv nicht vor, Leute zum Massenmord zu überzeugen.

Antwort
von DarkDigger0204, 100

Naja der Witz mit dem vergassen war vielleicht doch etwas zu schlimm.
Aber ich finde es gibt schlimmere Videos die man mal sperren sollte.(z.B von Nazis).
Und naja ich denke mal Julien wird jz wissen das er aufpassen sollte was er sagt^^.

Kommentar von latricolore ,

Witz mit dem vergassen

???

Wo, bitte, ist da ein Witz?
Aber gut, wer das noch nicht eimal korrekt schreiben kann...

Kommentar von AOMkayyy ,

Ich denke er meint, dass es keine ernst gemeinte Forderung war und man es als Humor verstehen kann.

Kommentar von DarkDigger0204 ,

Ein Witz ist etwas,was nicht ernst gemeint ist bzw. Was lustig sein soll. Auch wenn es schwarz ist. Aber ich denke mal du weißt was ich meine ;).

Kommentar von latricolore ,

Und du weißt, was ich meine - es gibt Witze, auch schwarzen Humor, und es gibt Geschmacklosigkeiten bis hin zur Volksverhetzung.

Kommentar von DarkDigger0204 ,

Ja ich weiß. Ist aber auch gut jz :P.

Antwort
von DarkJohnson, 49

Hmm... Julien meint es vllt nicht ernst, aber er sollte auch über die Folgen von dem was er sagt nachdenken bevor er alle beleidigt.

Antwort
von Kefflon, 72

Ich halte es für völlig richtig! Meinungsfreiheit hat seine Grenzen.

Kommentar von Bauchwehistdumm ,

Es ist Humor.

Kommentar von Kefflon ,

Wenn es so weit kommt, dass Menschen anfangen über organisierten Massenmord zu lachen, dann ist etwas gewaltig schief gelaufen. 

Antwort
von Rosswurscht, 27

Leider nur Bewährung ...

Antwort
von Bauchwehistdumm, 77

Er wird verurteilt und die NPD darf aufm Marktplatz Vorträge halten?

Willkommen in Deutschland.

Kommentar von latricolore ,

Die NPD besteht schon lange nicht mehr aus tumben Stammtischbrüdern - dort weiß man genau, wo die Grenze ist.
Aber auch dort gibt es Fälle, die dann ebenso strafrechtlich verfolgt werden.

Kommentar von Bauchwehistdumm ,

Ja, der Unterschied ist aber, dass sie es ernst meinen und Julien nicht.

Antwort
von peterwuschel, 55

Jou...des passt ....bloß zu niedrig ...

pw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten