Frage von Finchen12345678, 133

Was sagt es über einen Menschen aus, wenn er sich ritzt?

Antwort
von BrightSunrise, 65

Dass er entweder psychische Probleme hat (Depression, Verzweiflung, Liebeskummer, Stress...) oder dass er Masochist ist, vermutlich aber eher das Erste.

Liebe Grüße

Kommentar von Justweirdstuff ,

Jaaaa D:

Antwort
von Schokolinda, 65

es sagt aus, dass jemand eine methode benutzt, um sich zu entspannen oder abzulenken, die nicht ganz so empfehlenswert ist.

manche fügen sich schmerz zu, um andere gefühle zu überlagern. manche wollen spüren, dass sie am leben sind. aber es gibt sicher noch weitere gründe.

Kommentar von Justweirdstuff ,

Stimmt

Antwort
von Isiluise, 19

das sagt rein garnichts über diesen menschen aus. man kann ein wunderbarer, ein grausamer, ein ... mesch sein auch wenn man sich ritzt das heißt nur das ein mensch probleme hat mit denen er nicht weiß umzugehen, und das zeigt meiner meinung nur das der mensch ein großes herz hat wenn er probleme so nah an sich ranlässt. ich unterstütze ritzten keineswegs, aber niemand wirklich niemand sollte einen menschen nach seinen narben beurteilen!!

Antwort
von MarinaLyn, 76

Hey, 

das heißt in den meisten Fällen das der Mensch unter Depressionen leidet oder etwas sehr schweres verarbeiten muss.

Zweifel, Traurigkeit, Liebeskummer ... tut alles weh. Um den Schmerz nicht mehr zu fühlen, fangen manche Menschen an sich selber Schmerz zuzufügen, damit sie den anderen nicht mehr spüren.

LG :) 

Antwort
von AnnaOffiziell, 33

Oftmals aus Trauer, Hass, oder Verzweiflung. Es passiert aber auch durchaus, dass man sozusagen Spaß daran findet sich selbst zu verletzen.

Viele denken immer, dass Leute die sich selbst verletzen gestört sind und Aufmerksamkeit wollen, aber das ist in nur wenigen Fällen so. Viele machen es wirklich aus Spaß, Selbsthass, Enttäuschung oder auch aus Angst.

LG

Kommentar von Isiluise ,

man macht sowas nicht aus spaß!

Kommentar von AnnaOffiziell ,

Es gibt Leute die Spaß/Freunde oder wie auch immer du es nennen möchtest, daran haben sich selbst zu verletzen, natürlich!

Kommentar von Isiluise ,

das liegt dann aber auch daran das sie probleme haben das ihnen der eigene schmerz freude bereitet!

Kommentar von AnnaOffiziell ,

Genau so ist es. Habe auch nie behauptet das es keinen Hintergrund hat.

Antwort
von QukQuk, 42

Wenn ein Mensch auf irgend eine Situation in der Gegenwart nicht klar kommt, ritzt sich der ein oder andere, manche begehen Selbtsmord auf irgend eine weise. Diese Menschen haben viel Leid erlebt deswegen fällt es ihnen oft zu schwer daran zu glauben, dass es mal gut wird.

Antwort
von MiaMaraLara, 65

Das er irgendein Problem hat. Was das für ein ist, kann ganz unterschiedlich sein.

Antwort
von judithhtm, 53

Dass sein Problem so groß ist, dass es keine andere Lösung gibt. Oder das dies die einzig Letzte chance ist, Aufmerksamkeit zu bekommen

Antwort
von NoeliaR, 42

Das dieser  jemand vor seinen Problemen wegläuft...

Antwort
von Naiver, 20

Hallo Finchen...,
bis auf amilliii haben alle eigentlich schon fertige Ferndiagnosen abgegeben. Würde ich nicht tun.
Na ja, deine Frage verführte ja auch dazu. Das Ritzen an sich selbst, sagt lediglich aus, dass sich da jemand selbst ritzt, sich spüren will, Spuren hinterlassen und sie spüren/sehen will. Nichts mehr.
Für weitere Aussagen würde ich dann schon etwas tiefer in die Sache gehen, als nur wilde Vermutungen aus der Boulevardpresse wiederzukauen. :- )

Antwort
von 16Denis, 32

Das er mit der Welt nicht mehr fertig wird.
Weil er /sie eventuell gemobbt wird
Oder nur streit hat oder oder oder

Antwort
von YuyuKnows, 42

Er braucht Hilfe, sofort, jetzt und auf der Stelle, sonst wird er süchtig nach dieser Selbstverletzung.

Ritzen darf nicht toleriert werden und sollte sofort behandelt werden.

Antwort
von user30, 53

dass er aufmerksamkeit sucht, oder einfach sehr schwach ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community