was sagt ein Typenschild am Motor aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

zu aller erst mal die leistung in kW. das ist die Leistung, die an der Welle heraus kommt!

dann natürlich die drehzahl(en) z.B. bei Motoren mit mehreren wicklungen

wie er verschaltet ist oder wird, also stern, dreieck, doppelstern, doppelstern-dreieck etc...

die betriebsspannung(en) bei stern dreieckschaltungen kann der motor im dreieck mit einer höheren spannung betrieben werden. dann entfällt allerdings die möglichkeit den Motor im stern anlaufen zu lassen...

wichtg ist auch die stromart und die netzfrequenz....

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stern-Dreickschaltungen gibt es bei Drehstrommotoren (Starkstrom). Je nach dem, wie du den Motor an den 3 Leitern anschließt,wird er mit 230V oder 400V betrieben. Das benutzt man, um Motoren langsam anlaufen zu lassen, damit Stromspitzen vermieden werden.

Auf ein Typenschild gehört außerdem die Betriebsspannung, Leistung, Umdrehungen per Minute, IP-Klasse, Strom, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?