Frage von HayemHay, 62

Was sagt die erste Ableitung bei Sachaufgaben aus?

Ich habe immer das Problem, dass ich bei Sachaufgaben nicht weiß, was die 1. Ableitung für eine Bedeutung hat. Geschwindigkeit, Änderung: das verwechsle ich alles immer. Habt ihr vielleicht einen Trick wie man die Bedeutung der 1.Ableitung in Sachaufgaben herausfindet. Beim Integral gibt es ja diesen einen Trick wo man die Bedeutung erkennen kann, wenn man die Einheiten der beiden Achsen miteinander multipliziert. Gibt es sowas auch bei der 1. Ableitung auch? Ich blicke hier gerade nämlich nicht durch.

Wäre nett, wenn mir da jemand bitte helfen könnte.

Danke

HayemHay

Antwort
von Wechselfreund, 22

Auch hier hilft die Einheit der Achsen. yEinheit durch (bedeutet pro) xEinheit.

Beispiel: Wenn y die Regenmenge in Liter und x die Zeit in Sekunden ist, dann hat die Ableitung die Einheit Liter pro Sekunde.


Antwort
von Gehilfling, 32

Das musst du dir jedes mal überlegen. Wenn du eine Geschwindigkeit hast und diese änderst, musst du beschleunigen. Demnach ist die Ableitung der Geschwindigkeit die Beschleunigung.

Wenn du auf einer Strecke stehst und dann schlagartig Stecke zurücklegst, wurde deine Geschwindigkeit geändert. Strecke' = Geschwindigkeit.

Eine wirkliche Merkregel kenn ich da ehrlichgesagt nicht.

Kommentar von HayemHay ,

Ok danke:)

Antwort
von Pr1meT1me, 35

Die erste Ableitung gibt die Steigung der Funktion an.  

Antwort
von Dieter849fragt, 31

Weg (m) -> Geschwindigkeit (m/s) -> Beschleunigung (m/s^2)

Immer das Änderungsverhalten des vorherigen ist die Ableitung.

Kommentar von HayemHay ,

ok vielen Dank :D das hat mir weitergeholfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community