Frage von JonesXX, 231

Was sage ich zur Begrüßung meiner gäste zur konfirmation?

Sonntag habe ich Konfirmation und mein Vater hat gesagt ich soll die gäste Begrüßen Ich weiß nur nicht was.Kann man denn Hallo sagen das kommt mir irgentwie komisch vor Ich hätte jetzt geschrieben Hallo, schön das ihr gekommen seit,ich habe mich sehr über die Glückwünsche und Geschenke gefreut und möchte nun mit euch essen

Kommt mir noch nicht perfekt for kann das jemand nochmal ,,Professionell überarbeiten''?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Livid, 180

"Hallo. Danke erstmal, dass ihr heute erschienen seid. Hat mich schonmal sehr gefreut. Zusätzlich möchte ich mich noch für eure Glückwünsche und kleinen Geschenke bedanken. Ich will euch auch nicht lange aufhalten, also würd ich sagen, dass wir uns erstmal alle zusammen hinsetzen und etwas essen."

Antwort
von kim294, 154

Ich denke nicht, dass von dir bei der Rede Perfektion erwartet wird.

Lieber eine kurze Ansprache, die von Herzen kommt, als ein auswendig runtergeleierter Text.

Sag, dass du dich freust, dass die Gäste diesen für dich  besonderen Tag mit dir verbringen und bedank dich für ihr Kommen, wünsch allen viel Spaß und guten Appetit.

Antwort
von blackforestlady, 121

Erst einmal einen lieben Dank an Deine Eltern, dass sie Dir diesen Tag ermöglicht haben. Geschwister, Tante, Onkel usw. anreden. Dann sich für die Glückwünsche und Geschenke bedanken. Jetzt genug geredet, wünsche denen einen guten Appetit.

Antwort
von xxscscxx, 113

Du begrüßt sie erstmal freundlich, bedankst dich dass sie gekommen sind & für das Geschenk, dann redest du mit ihnen noch ein wenig fragst wie es ihnen geht, sowas halt & wenn dann die meisten Gäste da sind & du sagen sollst dass das Buffet eröffnet ist, bedankst du dich nochmal rechtherzlich dass alle gekommen sind & diesen Tag mit dir gemeinsam verbringen, dann sagst du dass,das Buffet eröffnet ist..

Antwort
von KeksKing26, 108

Ist schon nicht schlecht, aber um das "Hallo" zu umgehen, würde ich folgendes schreiben:

Ich freue mich, dass ihr alle gekommen seid, ich habe mich sehr über die [...]. Und nun wünsche ich euch Guten Appetit.

So hast Du das "Hallo" vermieden.

Lg, Keks

Kommentar von JonesXX ,

Ja danke kann ich so machen

:D

Antwort
von MrTraurig, 110

Wie wärs mit: "Hallo liebe/r (Namen einfügen) ich freue das du gekommen bist. Lass uns essen wenn alle da sind" Also so das du jeden mit seinem Namen absprichst das macht alles "Besonders". Ich hoffe ich konnte dir helfen.

L.G. MrTraurig

Kommentar von JonesXX ,

ja aber wenn 30 Leute kommen dauert das glaube ich wenn ich alle aufzähle

Kommentar von MrTraurig ,

Aber wenn du was besonderes willst. Aber du kennst sie ja alle, bist du dir sicher das du sie alle aufrichtig begrüßen musst?

Antwort
von Duamo, 95

Hallo, vielen dank für eure Glückwünsche und Geschenke. Ihr habt diesen Tag zu etwas ganz besonderem gemacht. Als Dankeschön möchte ich euch alle zum Essen einladen".

Gibt es direkt essen dann eher so was "...deswegen lade ich euch jetzt ein, noch weiter mit mir zu feiern und zu Essen."

Kommentar von JonesXX ,

Danke :D

Antwort
von HKuhl, 107

Die Gäste sind doch alles Verwandte und Freunde oder nicht? Dann muss doch auch keine hoch professionelle Rede her?

Kommentar von JonesXX ,

Da hast du recht aber ich glaube anche von den erwarten vieleicht was von mir da hab ich irgentwie angst vor :(

Antwort
von ViviVanilli, 86

Hallo ihr hätte letztes jahr konfi und habe in etwa folgendes gesagt:

Also zuerst wollte ich euch danken das ihr alle gekommen seid und mich so reichlich beschenkt habt. Gleich kommt das essen und ich hoffe es wird euch schmecken.

So in etwa. Sag es einfach spontan das funktioniert am besten.

LG vivi

Kommentar von JonesXX ,

ok

Antwort
von JonesXX, 65

Danke Leute ihr habt mir echt geholfen !
<3 :D

Antwort
von ASW19, 85

Du hast mit Sicherheit nicht den Bundespräsidenten eingeladen, weshalb du die Leute kennst. Wie begrüßt du sie sonst? Mach es doch ganz genau so.

Kann mich bei mir nicht mehr dran erinnern... (Nicht des Alkohols verschuldet ;-))

Kommentar von JonesXX ,

ok ;)

Antwort
von Somblay, 66

Du bist vermutlich um die 14 und nervös. Halte Dich also kurz und mach es nicht zu förmlich. Sonst ist es für die Gäste ja auch langweilig und klingt nicht nach Dir. "Professionell" muss das überhaupt nicht sein!

Das sind ja keine Fremden, sondern Familie und Freunde, und es ist auch kein Firmen-Meeting :-).

Ganz locker! Du packst das!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community