Frage von MissNegroni, 43

Was sage ich zum Arzt?

Meine Familie hat den Verdacht, dass ich das Borderline Syndrom habe. Ich würde das gerne beim Psychologen überprüfen. Dafür brauche ich eine Überweisung vom Hausarzt. Was soll ich zum Hausarzt sagen, ohne, dass er denkt, das ich irgendwie dumm bin?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von blechkuebel, 43

Genau das, was Du auch hier gesagt hast (also z.B. meine Familie hat den Verdacht, dass ich Borderline habe, ich würde das gerne durch einen Psychologen abklären lassen und bräuchte dafür eine Überweisung). Er wird Dich nicht für dumm halten.

Antwort
von HappyUnicorn4, 37

Sag dem Hausarzt das du gerne eine Bescheinigung zur Überprüfung von Borderline brauchst??

Antwort
von Andrea2009, 33

Das hat mit Dummheit NIX zu tun. Du sagst, du möchtest eine Überweisung zum Psychologen, um deine Familie zu beruhigen.

Antwort
von Hyperius, 35

Sag es ihm grade raus. Der macht das beruflich und wird dich nicht als "dumm" abstempeln. 

Antwort
von oppenriederhaus, 34

bitte ihn um eine Überweisung zum Psychiater, da Du den Verdacht auf Borderline hast.

Kommentar von MissNegroni ,

Brauche ich dafür ein Termin?

Kommentar von oppenriederhaus ,

wenn Du Dein Versicherungskärtchen mitnimmst, kannst Du Dir die Überweisung auch bei der Sprechstundenhilfe abholen.

Musst vielleicht etwas warten, bist der Doc den Schein unterschreibt

Kommentar von MissNegroni ,

Danke

Antwort
von loema, 31

Eine Persönlichkeitsstörung wird nicht in der Pupertät diagnostiziert werden.
Der Hausarzt ist in der Lage eine Intelligenzminderung von einer Persönlichkeitsstörung klar zu unterscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community