Frage von glaubenichts,

Was sage ich meinem Sohn zur Hochzeit?

Ich möchte gerne auf der Hochzeitsfeier meines Sohnes, der am 30.12.11 mittelalterlich auf einer Burg heiraten möchte, als Mutter eine Rede halten. Er heiratet zum 2ten Mal. Meine zukünftige Schwiegertochter bringt einen 6jährigen Jungen mit in die Ehe, mit dem ich mich sehr gut verstehe.

Aber wie kann ich es alles in richtige Worte kleiden?

Könnt ihr mir dabei helfen?

Antwort von alicia88,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Am besten in Gedichtform,

Das wirkt immer gut.

Antwort von Wolke286,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo,

hier ein Link, wo du dir eine Rede selbst zusammenbasteln kannst. Zeit genug ist ja noch ;-)

http://www.mittelalter-gewandung.net/Wochenbote/Wochenbote_Mittelalter_Sprache.h...

Damit hättest du dann etwas ganz Individuelles, was nicht jeder hat. Vor allem etwas zu ihrer Hochzeit passend.

Ansonsten hier ein fertiges Gedicht:

hochzeitsueberraschung de/hochzeitsgedicht.html

Euch allen viel Glück und Spaß!

Kommentar von Wolke286,

bei der hochzeitsüberraschung noch natürlich http und www davor setzen ;-)

Kommentar von glaubenichts,

das reicht mir nicht wirklich

Kommentar von Wolke286,

tja, dann mal selbst Gedanken machen und nicht andere für einen "arbeiten" lassen ;-))))

Kommentar von glaubenichts,

ich bastel ja schon, danke

LG

Antwort von jospe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Antwort von glensas,

Kurz & Knapp kommt immer gut

Kommentar von glaubenichts,

kannst du mir etas aufschreiben, mir fehlen die Worte

Antwort von DonRamon,

Musst du das alles in die Rede packen? Wen interessiert auf der Hochzeit, ob und wieviel Kinder die Tante mitbringt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten