Frage von minemon, 67

Was sage ich meinem Freund, dass er nicht komplett verzweifelt?

Hallo, ich überlege schon länger ob ich mich mit diesem Problem an die Community wenden soll oder nicht, und habe mich jetzt dafür entschieden.

Ich gehe in die 10 Klasse eines Gymnasiums und schreibe verhältnismäßig sehr gute Noten. Da liegt auch schon das Problem, mein Freund, der seit der 5. Klasse neben mir sitzt, schreibt in 95% aller Exen und Schulaufgaben schlechtere Noten als ich und so langsam verbittert ihn das sehr. Er sagt, er fühle sich nutzlos weil neben ihm einer sitzt, der immer alles besser macht, es sei ja alles so ungerecht usw.

Ich habe ihm auch schon gesagt, dass er dafür andere Dinge deutlich besser kann (also ernsthaft, wenn er eine Geschichte schreibt, ist die wirklich gut. Aber das interessiert ihn nicht.

Den Rest der Klasse stört es kein bisschen, natürlich gibt es hin und wieder mal einen Kommentar, aber diese sind dann spaßig gemeint. Nur ihn macht das total fertig, die letzten 4 Jahre gab es kein Problem aber nun schon, ich weiß nicht wie ich damit umgehen kann, hat jemand Erfahrungen oder Tipps? Ich möchte ihn nun nicht deswegen verlieren oder ihn so verbittert sehen.

Antwort
von Satori1234, 28

gib ihm doch nachhilfe, dann wird er nach kurzer zeit besser, wenn vllt nicht ganz so gut wie du. Damit wäre ihm weit mehr geholfen als wenn du ihm einredest dass das alles ganz ok ist wenn er fast alle prüfungen verkackt. 

Kommentar von minemon ,

Das habe ich ihm auch schon angeboten, jedoch will er nicht, er meint es bringt nichts. Teilweise versteht er den Stoff auch echt gut wenn ich es ihm in der Schule erkläre, aber wenn dann der Test kommt, wird es trotzdem nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community