Frage von Alexander8899, 64

Was sage ich am Valentinstag zu der Frau in die ich verliebt bin, obwohl wir uns erst einmal gesehen haben?

Guten Abend zusammen,

Meine Frage ist folgende, was soll ich am Valentinstag also morgen zu der Frau sagen in die ich mich verliebt habe? Das Problem an der Sache ist nähmlich das wir uns bis jetzt leider nur einmal gesehen haben und zwar vor einer Woche als ich mit Freunden im Restaurant war, sie ist dort Kellnerin und da es hat so mit Blicken Lächeln zwischen uns gefunkt, und am Schluss hat sie dann mir gegenüber eben so eine art Andeutung gemacht, das ja jetzt dann bald Valentinstag ist.

Ja also werde ich sie morgen mit Rosen und Pralinen überraschen, Aber ich frage mich jetzt die ganze zeit was soll ich ihr nur dazu sagen? Soll ich einfach dort reinschneien und ihr sagen: "Alles gute zum Valentinstag und das ich sie LIebe? Ich meine auch wenn sie sehr humorvoll ist, was sie ist, dann wird sie doch denken das ich nen Knall hab oder, wenn ich gleich mit ich liebe dich ankomme?

Also wollte ich jetzt gerne euch fragen, was ihr jetzt nach dieser Geschichte zu dieser Frau sagen würdet, wenn ihr morgen an meiner Stelle sein würdet?

Vielen Dank schon mal im Vorraus, Lg Alexander

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 37

Bloß nicht! Ihr habt euch erst einmal gesehen und du sprichst von Liebe... Sie wird dich nicht ernst nehmen. Frage sie doch erstmal ob sie Lust hätte etwas mit dir zu unternehmen zwecks kennenlernen. Alles der Reihe nach. . .

Kommentar von Alexander8899 ,

Ja stimmt das war auch mein Gedanke, und ja klar danke für den Tipp gemeinsame Unternehmungen sind immer gut.

Kommentar von NiemandUndIch ,

Valentinstag kommt alle Jahre wieder und Blumen gehen eh immer!

Am besten du lässt es morgen noch, verabredest dich male mit ihr.

Um zu schauen ob du sie wirklich liebst und sie dich mindestens mal mag.

Blumen kannst du ihr ja jeden Tag schenken, finde es blöd das auf einen Tag zu begrenznen

Antwort
von Lavendelelf, 34

Ich würde nicht mit irgend einem "Hammer" kommen. Ich würde Blumen überreichen und sagen: "Alles Liebe zum Valentinstag". Dann wird sie sich schon ihre Gedanken machen und dich evtl. verstehen. Das geht so aber behutsam und nicht überfallartig.

Kommentar von Alexander8899 ,

Danke das klingt super das werd ich machen, aber was sage ich nach Alles Liebe zum Valentinstag? Ich meine sie arbeitet im Restaurant und da wird es bei den vielen anderen Leuten denke ich nicht leicht werden ins Gespräch zu kommen. Und ich kann sie ja auch nicht direkt nach der Handynummer fragen. Das wäre mir zu kindisch, und auch zu gewagt.

Kommentar von Lavendelelf ,

Sorry, aber ich würde niemals zu einer Frau auf die Arbeit gehen,  alles Liebe zum Valentinstag wünschen und Blumen überreichen. Noch dazu wenn du sie nicht gut kennst! Es würde mich nicht wundern wenn sie dann sauer ist und dich für verrückt erklärt. Es ist ihr Arbeitsstelle ...

Kommentar von Alexander8899 ,

Ja na klar würde ich das viel lieber woanders machen, wo es ruhiger ist als dort. Aber abgesehen davon habe ich nicht den Eindruck das sie sich nicht darüber Freuen würde, oder gar sauer sein könnte. Denn schließlich hat sie ja zu mir die Andeutung gemacht wegen dem Valentinstag, also bin ich sicher das sie damit Warscheinlich testen will ob ich bis dahin noch an sie denke, und das sie sich von mir erwartet (Falls ja, und das tue ich) das ich zu ihr komme, und ihr mit Rosen und einer kleinen Aufmerksamkeit, zeige das ich es tue.

Und andererseits ist so etwas bei uns auch überhaupt nicht unüblich, das man einer Frau Blumen am Valentinstag überreicht, egal wo, da der Valentinstag hier bei uns am Land genau dafür da ist und dabei auch eine große rolle spielt, daher ist auch diese Andeutung von ihr jetzt eigentlich nichts allzu sehr ungewöhnliches.

Kommentar von Lavendelelf ,

Ich als Arbeitgeber sehe das anders, aber OK. Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute.

Kommentar von Lavendelelf ,

Habe ich jetzt glatt vergessen ... : Wenn du die Blumen übergeben hast kannst du dich ja setzen, bei ihr einen Kaffee (oder was auch immer) bestellen. Wenn sie dir dann deine Bestellung bringt fragst du sie ob/wann sie Feierabend hat und ob sie lust hat was mit dir zu unternehmen.

Kommentar von Alexander8899 ,

Achso ok das meintest du das verstehe ich, aber nein das wird in dem Fall kein Problem sein, das ist unser Dorfwirt den wir alle kennen, da geht das sicher in Ordnung, abgesehen davon werde ich sie ja nicht aufhalten, da ich ja nicht am Abend wenn viel los ist, sondern gleich am Vormittag hingehen werde wenn es noch ruhiger ist. Und ja Vielen Dank!

Kommentar von Alexander8899 ,

Und jaaa toll das is die Idee! Dann stehe ich auch nicht peinlich herum, wenn ich nicht gleich weiß wie ich ins Gespräch kommen soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community