Was planen planen Putin und Erdogan? Meint ihr, wir stehen kurz vor einem 3. Weltkrieg?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wenn Du unter "kurz"  den weltgeschichtlichen Augenblick eines Zeitraumes von 100 - 200 Jahren meinst könnte das vielleicht sein. Aber für sonderlich wahrscheinlich halte ich das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eher nicht. Weltkriege sind selten und zünden an Spannungen, die sehr viel krasser sind, als alles was einem durch die Brille dessen, der sich da nicht intensiv mit befasst hat, als krass und schwerwiegend erscheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skinman
12.08.2016, 19:42

Ich finde es absolut erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit du diese pauschale Behauptung aufstellst, nachdem die letzten beiden Weltkriege mehr als 70 Jahre her sind und seither der größte Teil des menschlichen Fortschritts überhaupt erst stattgefunden hat, einschließlich Atomwaffen und Interkontinentalraketen.

Sollte es aus irgend einem Grund zu einem nuklearen Fehlalarm kommen (was seit der Einführung von ICBMs mehrfach vorgekommen ist) dann hat der US-Präsident 12 Minuten, um zu entscheiden, ob er auf den Knopf drückt. In Russland ist die Zeitspanne eher noch kürzer aufgrund der schlechteren Vorwarn-Technik.

0

Von den beiden ist einer ein gefährlicher irrer und verblendeter Egomane, der seine eigene PR glaubt. Der andere ist so ziemlich der eiskälteste Player in der gesamten Weltpolitik.

Die planen nix "zusammen", sondern der eine von denen glaubt, er macht da einen auf Staatsmann und der andere nutzt das aus, um die strategischen Interessen seines Landes abzusichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollen die denn Planen beiden gehts um die Wirtschaft in IHREM Land ein Krieg wäre das Gegenteil von gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du mit dem " Was Planen Erdoğan und Putin " den Besuch von Präsident Erdoğan an Putin meinst, es ist nur ein Versöhnungsbesuch um die russische Beziehungen wieder aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht's nicht eine Nummer kleiner?
Die Antwortet lautet: Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wir sind auch weiterhin ganz weit von einem Weltkrieg entfernt.

Putin und Erdogan planen wohl ein militärisch koordinierteres Vorgehen gegen den IS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls und wenn wird der nicht per Zeitungsinserat stattfinden, sondern von jetzt auf eben beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt fängt dieses Dritter-Weltkrieg-Gefasel schon wieder an.

Ach, was waren die Zeiten schön, als die Kinder noch samstags zur Schule mußten und an Freitagnachmittag ihre Hausaufgaben gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
12.08.2016, 17:00

:-)

1

Wieso sollten sie einen Weltkrieg planen?

Gut, was Erdogan durch den Kopf geht, weiß keine Sau..

Aber Putin.. wen sollte er angreifen? Wenn er ein paar Monate wartet.. dann hat er mit Trump sogar einen neuen Freund... als einen Feind.
Und warum sollte Erdogan mit Putin jemanden angreifen? Und wen vorallem? Deutschland? Nur weil die Merkel sich "nicht so gut versteht" mit Erdogan?
Das würde ja bedeuten 2 bzw 3 Länder bedeuten ein Weltkrieg..

Ganz erlich, ein Wk braucht viiiieeel mehr als sowas ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karlstadt95
12.08.2016, 17:10

Wie soll den die Türkei Deutschland angreifen du Vogel? Sind zwei Natoländer!

0
Kommentar von Beantworter1112
12.08.2016, 17:19

Nato bricht vielleicht auch irgendwann zusammen.. Zu viele "Egos" die alle Macht wollen..

0

Also wer seit 91 sich dem Wein verschrieben hat sollte dabei bleiben und nicht solche Fantasiegebilde sich ausdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Putin und Erdogan sind keine Freunde. Türkei ist ein Nato Mitglied und Russland nicht. Daher ist völliger Nonsens daß die beiden einen WK anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lol, sag mir die Lottozahlen, die nächste Woche gewinnen werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MickyFinn
12.08.2016, 16:59

1, 2, 3, 4, 5, 6,  Zusatzzahl 7 ;)

0

nein.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gab schon krassere Situationen, denke nicht, und wenn, die Waffe ist entsichert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?