Frage von JRJRJR, 91

Was passiert,wenn ich jeden Tag nur Salat bzw Gemüse und höchstens 1-2 Scheiben Brot esse (also Frühstück in der Schule halt aber sonst nichts mehr)?

Trinke zb auch generell immer viel stilles Wasser und mache ja auch jeden Tag was an Sport ... Würde jetzt demnächst schon noch weitere 6-8kg abnehmen wollen ... Also, würde es gehen bzw schnell gehen,wenn ich es zwei Wochen oder ein Monat lang nur so mache und dann halt weiter meinen bisherigen eher erfolgreichen Ernährungsplan einhalte? Oder folgen so Probleme?

Antwort
von CJoe78, 19

Detox Tee ist totaler Schwachsinn. 

Wenn du länger als 2 Tage am Stück fastest, fährt der Stoffwechsel in den Hungermodus, und du baust vorallem Muskeleiweiß ab. Du wirst natürlich an Gewicht verlieren. Aber dir wird es körperlich dabei schlecht gehen, und du wist immer hungrig sein. Wenn du dann wieder mehr isst, schlägt der Jojo- Effekt zu.

Probier stattdessen mal die 5 zu 2- Diät in Kombination mit einer moderaten Low Carb- Ernährung (Mehr Protein, Kohlenhydrate nur bis ca. 100 Gramm täglich und vorallem komplexe KH´s wie ungezuckerte Haferflocken) aus. 

Bei der 5 zu 2- Diät fastest du immer nur an 2 getrennten Tagen in der Woche. Z.B. Montag und Donnerstag. Dabei kannst du ruhig 1-2 eiweißreiche Mahlzeiten mit zusammen ca. 600 kcal zu dir nehmen, wenn du Hunger bekommst. Ich esse z.B. Mittags Fisch mit Gemüse, und nachmittags noch einen Magerquark zur besseren Sättigung.

An den übrigen 5 Tagen in der Woche isst du ganz normal.

Gerade, wenn du bei deiner Ernährung auf die ganzen Süßigkeiten und Weißmehlprodukte wie Nudeln, Pizza, Pommes, Fruchtgummi usw. verzichtest, wird es dir viel einfacher fallen, langfristig abzunehmen und dein Gewicht zu halten. Stattdessen isst du mehr Eiweiß und Salate. Zum Knabbern Nüsse, Möhren, Obst.

Der Jojo- Effekt ist neben Crash- Diäten vorallem auch dem schnellen Industriezucker geschuldet, welcher heutzutage praktisch in 80% aller Lebensmittel im Übermaß vorhanden ist. Genau dieser macht süchtig, fett und ständig hungrig. So isst man schnell mehr, als man sollte.

Unser Körper kann Schnellzucker in großen Mengen nicht richtig verarbeiten, und es setzt an den Hüften an. Lässt man ihn weitestgehend weg, kann jeder sein Normalgewicht erreichen und auch ohne Probleme halten. 

Dazu muss man aber erstmal seinen Körper darauf konditionieren, auf Industriezucker zu verzichten.

Gesunde Ernährung- Natürlich ist das von unserer Lebensmittelindustrie nicht erwünscht. Sie macht uns erst durch zu viel Zucker krank/süchtig, und wir müssen mit dem Diabetes zum Arzt, der wiederum Kohle mit dieser Krankheit verdient. 

500g Haferflocken kosten übrigens 39 Cent- Es ist also mitnichten so, dass gute Lebensmittel teuer sein müssen. Man muss sie nur suchen (Stehen meist ganz unten im Regal).

Antwort
von fitnesshase, 29

Der Körper kommt ziemlich schnell in den hungermodus. Das heißt sobald du wieder normal isst, lagert der Körper alles ein, weil er Angst hat dass bald wieder so ne hungerphase kommt und er nichts hat. Dann nimmst du zu obwohl du normal isst. Jo-Jo Effekt

Kommentar von fitnesshase ,

Ess halt abends zum Salat putenfleisch und mittags Reis mit Gemüse oder wenn du kein Hunger hast dann Joghurt. das hat nicht viele Kalorien!

Antwort
von rockglf, 37

Vollkommen egal was du isst. Wenn du abnehmen willst, dann zählen nur die Kalorien. 

Salate gelten nur als so toll zum abnehmen, weil sie meist kaum Kalorien haben, du dich davon aber trotzdem, oder gerade deswegen davon satt essen kannst. 

Das was du beschreibst hört sich aber nach zu wenig an. Damit verlierst du dann auch zumehrt Muskeln und wirst mit einem Jojo-Effekt rechnen müssen.

Wenn du richtig abnehmen willst, dann iss möglichst gesund und versuch ein 500 Kalorien-Defizit beizubehalten. Damit verlierst du in der Woche ca. (oder ziemlich genau) ein halbes Kilo. Kannst ja weiter hoch rechnen, wie viel und in welcher zeit verlierst. 

Mehr als 500 Kalorien solltest du nicht unbedingt unter deinem Tagesbedarf essen. Deinen Tagesbedarf rechnest du aus, indem du einfach "Tagesbedarf" googlest und dann kommen genug Rechner. 

Antwort
von sophiehoffmann, 45

Du wirst warscheinlich abnehmen aber auch nur in der ersten Woche. Und die Kilos hast du gleich wieder drauf.. Wenn du schnell abnehmen willst dann hilft nur anders essen nicht Nichts essen! Iss so viel dein Grundbedarf ist ( Kannst du im inet ausrechnen lassen ) also soviel wie du ohne sport und alles eh verbrennst pro tag und am abend keine kohlenhydrate.

 Kauf dir am besten einen Detox tee gibts in jedem Supermarkt ( Entschlackungstee) und schwups die wupsti hast du paar kilos runter undzwar an den richtigen Stellen! ( Bleiben dann auch weg ) und  du isst trozdem richtig ! Lg

Kommentar von rockglf ,

Nur um mir mal einen Spaß zu erlauben: 
Warum denn keine KHs am Abend? Ohne zu googlen. ;D

Kommentar von sophiehoffmann ,

tjaa das mit den KHs ist sowas , in der zeit wo der Körper abends/nachts die KHs verbrennt die du abends gegessen hast könnte er auch Fett verbrennen , aber aus Kohlenhydrate bekommt man ja schneller Energie also sind die zuerst drann . wieso also nicht weglassen und sehen ,dass es was bringt :D 

Kommentar von rockglf ,

Laut deiner Logik, wäre es ja dann egal, ob ich Abends KHs, Fette oder Proteine essen würde, weil in der Zeit, in der der Körper Abends/Nachts die KHs, Fette oder Proteine verbrennt, die man am Abend gegessen hat, könnte er ja auch Fett verbrennen? 

Außerdem kann und tut dein Körper gleichzeitig verdauen was auch immer du gegessen hast und "fett verbrennen". Das eine hat nicht viel mit dem anderen zu tun. 

Der eigentlich Grund, warum man sagt, man soll keine KHs am Abend essen ist, weil Kohlenhydrate den Fettstoffwechsel unterbrechen, indem sie die Glykogenspeicher wieder auffüllen und Insulin ausschütten. 

Und auch das ist eigentlich vollkommen egal, solange man einfach weniger Kalorien zu sich nimmt, als man braucht.

 

Antwort
von Diddy001, 42

Da kannste ne schöne Erfahrung mit dem Jojo-Effekt sammeln...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community