Frage von Jasimina, 106

Was passiert wenn sie damit weiter macht?

Meine Freundin muss sich nachdem sie was gegessen hat übergeben. Ich hab ihr gesagt sie soll's ihren Eltern sagen weil sie Bulimie hat aber sie wollte wissen was da passieren kann wenn sie weiter macht. Darauf wusste ich keine Antwort...

Antwort
von Nemesis900, 29

Da kann viel passieren. Konzentrationsstörungen, Haarausfall, Infektanfälligkeit, Menstruationsstörungen, gestörter Elektrolythaushalt, Schlafstörung, der Zahnschmelz wird zersetzt, Nierenschäden, Herzrhythmusstörungen, man kann sterben. Das sind jetzt einige möglichen folgen die mir auf Anhieb einfallen.

Kommentar von Jasimina ,

Vielen dank!

Antwort
von Thaliasp, 43

Meine Schwester hatte Bulimie. Der Zahnschmelz wurde durch die Magensäure total weggeätzt. Warmes und kaltes Essen verursachten erhebliche Schmerzen. Für die Sanierung ihrer Zähne musste sie 10 000.-- Franken ausgeben. Es war vor einigen Jahren wirklich so viel. Heute wäre es vermutlich noch um einiges teurer. Du kannst das ja mal erwähnen, vielleicht schockt sie das und sie will sich helfen lassen. Bei meiner Schwester hat es gewirkt.

Antwort
von Gallifrey, 38

Schlaffheit, andauernde Müdigkeit, Haarausfall und Ausfallen von Zähnen, kam wohl auch schon vor weil sie von der Magensäure stark angegriffen werden, sind Symptome die vorkommen können ist aber von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Wenn du ein guter Freund sein willst hilf ihr sich zuhelfen, oder rede mit ihren Eltern oder schlepp sie zum Arzt. Sie wird zwar wahnsinnig sauer auf dich sein, aber aus Angst das falsche zutun, nichts zutun ist das Falsche. Je früher man reagiert desto effizienter ist die Therapie und desto besser kann ihr geholfen werden.

Kommentar von Jasimina ,

Sie will nichts davon machen...was soll ich tun? Kann sie davon sterben oder so😶😰

Kommentar von Gallifrey ,

Unterernährung und Nährstoffmangel sind auf dauer gfährlich weil eine unterversorgung stattfindet und eben die Mangelerscheinungen aauftreten die der Körper versucht auszugleichen. Im Endeffekt wenn der Körper Energie braucht und keine Nahrung bekommt holt er es sich zunächst aus den Muskeln, und wenn da nichtsmehr geht fängt er an die Leber aufzubrauchen, wozu das führt dürfte klar sein. Aber bis dahin hat jeder gesehen das sie Magersucht hat.

Es ist zunächst egal was sie will. Wenn ich jemanden aus einem brennenden Haus schleife ist es mir auch egal ob er sein Sessel mitnehmen will. Oder seine Briefmarkensammlung. Bulemie ist eine ernstzunehmende Psychische Erkrankung da gibt es keine Option nicht zuhandeln.

Je früher man einschreitet desto besser am anfang muss sie nachhelfen um zuspucken, wenn der Körper erstmal erkrankt ist dann behält sie kein Essen mehr drinnen das geht dann automatisch. Und dann ist die Therapie erheblich schwieriger und aufwendiger.

Antwort
von Wepster, 32

Sie wird nie wieder kacken können weil sie alles auskotzt. Sie bekommt alle Krankheiten auf einmal, die mit Nährstoffmangel zu tun haben.

Kommentar von Jasimina ,

Danke!

Antwort
von Akka2323, 13

Ihre Zähne gehen von der Magensäure kaputt, verfaulen und fallen aus. Als Langzeitschäden droht Speiseröhrenkrebs oder Zungenkrebs. Bulimie ist höchst gefährlich. Entweder sie holt sich Hilfe oder Du kannst sie später pflegen.

Antwort
von kokomi, 29

sie wird schwer krank

Kommentar von Jasimina ,

Wie krank? Ich hab so Angst um sie😰

Kommentar von kokomi ,

sehr krank, sag es ihren eltern

Kommentar von Jasimina ,

Okay danke

Antwort
von Schocileo, 10

Dann soll sies mal googeln.. ist echt arg gefährlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten