Frage von WobblyCrab, 141

Was passiert, wenn Merkel die CDU verlässt?

Was würde eigentlich passieren, wenn Merkel einfach ihre Partei verlässt, während sie noch Bundeskanzlerin ist? Wäre sie dann trotzdem noch Kanzlerin?

Antwort
von Reanne, 83

Theoretisch schon, aber ihre Partei und die CSU würden ein Mißtrauensvorum veranstalten und die SPD würde sicher zustimmen und weg wäre sie.

Antwort
von Daria700, 7

Entweder Beifall aufatmen oder Trauer!

CDU wäre dan wählbar denke ich!Viele wählen die ja nicht wegen Merkel!

Aber zu welcher Patei würde die passen Linke Grüne SPD?

Antwort
von Aliha, 76

Sie wurde vom Bundestag zur Kanzlerin gewählt und das bleibt sie so lange bis der Bundestag einen neuen Kanzler wählt.

Antwort
von Momotastisch, 59

Sollte sie wenn aber nicht mehr lange sein, die Partei, bzw. Koalition wird dann ein Misstrauensvotum einleiten, oder wie das heißt, alle Angaben ohne Gewähr, in Sozi hab ich vorzugsweise geschlafen.

Antwort
von Lavendelelf, 47

Sie wurde vom Bundestag gewählt. Um Bundeskanzlerin zu sein, muss sie keiner Partei angehören.

Antwort
von memo12, 84

Wenn Merkel die CDU/CSU verlassen würde, würde Seehofer erstmal einen Ausgeben und "Party" machen.

Antwort
von Kaputmacher97, 5

Ganz einfach. Dann wäre Merkel nicht mehr in der CDU.

Antwort
von UserDortmund, 20

Diese Frage muss zunächst Glück nicht beantwortet werden da es politischer Selbstmord wäre für Frau Doktor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community