Frage von mertiii, 42

Was passiert wenn mann Blut von einem gesunden Menschen anfasst der vom rauchen krank War aber kein Aids hat sein Obst anfast und nur mit Wasser wäscht und iss?

Antwort
von landregen, 21

Nichts. Rauchen ist nicht ansteckend. Hepatitis und AIDS sind wohl die gefährlichsten Krankheiten, die über Blut-Blut-Kontakt übertragen werden.

Gründliches Händewaschen reicht im Normalfall aus... Desinfektion ist besser...

Kommentar von mertiii ,

und was ist wenn diese Person vom rauchen krank War und kein Aids hat und mann sich ohne seife nach diesem blutkontakt die Hände wäscht und so Obst isst?

Kommentar von landregen ,

Wie gesagt, das Rauchen ist nicht ansteckend, und auch Erkrankungen und Schädigungen, die allein durch das Rauchen begründet sind, sind nicht ansteckend.

Es ist genau wie mit den Verletzungen: Wenn du dir den Finger verbrennst und eine Brandblase bekommst, kann ein anderer sich nicht bei dir anstecken - er wird keine Brandblase bekommen von dir!

Kommentar von mertiii ,

aber es geht um Blut und um Hände waschen ohne seife 

Kommentar von landregen ,

Es gibt tausend Möglichkeiten, dich über Blut mit Krankheitserregern anzustecken - aber mit Rauchen oder nicht Rauchen hat das nicht zu tun. Das Rauchen und all seine Folgen sind keine Krankheitserreger. Wer raucht, inhalliert ungefähr 200 verschieden Gifte, aber kein einziges Virus und Bakterium.

Es sind Viren oder Bakterien, die Krankheiten ansteckend machen, egal ob über Blut, Stuhl oder Tröpfchen, also z. B. "Spucke".

Bitte nimm mal zur Kenntnis, was ich dir sage und benutze dein Gehirn. Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten