Frage von EarlPlanton, 38

Was passiert wenn man zu drei Jahren Bewährung + Bußgeld verurteilt ist, in Berufung geht, kurz vor der Verhandlung wird man wegen Sachbeschädigung angezeigt?

Was passiert wenn man wegen Diebstahl angeklagt worden ist, zu drei Jahren Bewährung + Bußgeld verurteilt ist, dann im Berufung geht. Anschließend wird man drei Wochen vor der Verhandlung wegen Sachbeschädigung angezeigt. Man kann sich aber nicht erinnern wie es dazu kam.

was erwartet mich vor Gericht.

Antwort
von Artus01, 22

Was soll passieren? Die Berufungsverhandlung findet statt, und im nächsten Verfahren gibt es für die Sachbeschädigung auch noch was.

Antwort
von tapri, 19

du hast eine Strafe bekommen, die du nicht antreten musst, dafür darfst du dir 3 Jahre nichts zu schulden kommen lassen.

Dir wird ein anderes Delikt zur Last geworfen (nicht Diebstahl) deshalb kann man da nochmal Güte walten lasen, aber das kommt ganz auf den Richter an und deine Vorgeschichte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community