Frage von HarryStyles123, 31

Was passiert wenn man Stiropor aus flughöhe wirft?

Kann es sein, dass das Stiropor einfriert? Oder durch die Geschwindigkeit auseinander fliegt? Oder wie ein Stein auf den Boden aufkommt? Wird es brennen? Würde ein Mensch überleben wenn das Stiropor auf ihn fällt?

Antwort
von TPshit, 22

Ich denke es würde nicht im ganzen unten ankommen und auch keinen Menschen erschlagen, allerdings denke ich nicht das es nicht schmerzhaft ist, wenn es einem auf den Kopf fällt :D

Antwort
von uncledolan, 23

Hallo,

Styropor ist sehr leicht, und hat trotz wenig Gewicht ein sehr großes Volumen. Deswegen hat der Luftwiderstand einen starken Einfluss auf die Fallgeschwindigkeit, ähnlich einem sehr leichten Ast mit vielen großen Blättern. Das Styropor würde also nicht wie ein Stein in gerade Linie und mit sehr hoher Geschwindigkeit fallen, sondern eher "verwackelt" und mit niedrigerer Geschwindigkeit.

Wenn du Dinge, insbesondere sehr leichte Dinge, "nur" aus Flughöhe und nicht aus größerer Höhe abwirfst, werden sie auch kaum verglühen, und schon gar nicht brennen (das geht nicht während der sehr hohen Fallgeschwindigkeit, es ist eher eine Reibungshitze an der Seite, die den Luftwiderstand abbekommt, als eine wirkliche Flamme), da hierfür einfach die Geschwindigkeit nicht hoch genug ist. Du denkst vermutlich an Satelliten und Asteroiden, aber diese verglühen nur, weil immer schon eine sehr hohe Geschwindigkeit besteht, bevor sie in die Erdatmosphäre eindringen.

Was passieren würde, wenn Styropor jemandem auf den Kopf fällt, ist eine gute Frage, aber ich vermute, dass das allenfalls ein leichter dumpfer Schlag wäre, und nicht wirklich zu Verletzungen führen würde. Das liegt an zwei Faktoren, der Fallgeschwindigkeit und der Fläche, auf die das Objekt trifft. Beim Styropor trifft wenig Gewicht auf eine große Fläche am Kopf, anders als z.B. bei einer Münze, bei der wenig Gewicht auf eine sehr kleine Stelle am Kopf trifft und so großen Schaden anrichtet. Außerdem ist wegen weniger Luftwiderstand und viel höherer Dichte bei der Münze die Fallgeschwindigkeit viel höher.

Antwort
von Hardware02, 17

Es gibt eine "Endgeschwindigkeit" für den freien Fall. Diese ist abhängig vom Luftwiderstand. Da bei Styropor der Luftwiderstand hoch ist, wäre auch die Entgeschwindigkeit nicht sehr hoch und wenn du hier von einem kleinen Stück Styropor sprichst - also keine riesige Kiste - dürfte es niemandem schaden.

Wie es mit dem Flugzeug aussieht, ist die andere Frage. Wer hat denn dort die Aufgabe, das Styropor währen des Fluges aus dem Fenster zu werfen? Und wie macht derjenige das überhaupt, nachdem sich die Fenster ja nicht öffnen lassen?

Kommentar von jorgang ,

Ich hatte einen Kollegen, dem ging es beim Fliegen und Turbulenzen immer schlecht. Der war es gewohnt, nie in geschlossenem Flugzeug zu fliegen, eine Tür musste immer offen sein. Dann ging es ihm gut. Er war Fallschirmspringer beim Militär. 

Antwort
von dompfeifer, 17

Gefrieren können nur Flüssigkeiten. 

Und ob sich bei einem Sturz aus 10 km Höhe ein Styroporkörper (als dünne Scheibe oder Folie) wie ein Segelflugzeug, Fallschirm, Laubblatt oder wie eine Schneeflocke aufführt oder (als Kugel mit mehreren Metern Durchmesser) durch die Luftreibung entflammt, oder einen Menschen erschlägt, ist allein eine Frage der Größe und Formgestaltung.

Zum Vergleich: Schneeflocken tänzeln in der Luft herum, große Hagelkörner können gefährlich werden, und fallende meterdicke Eisblöcke sind tödlich für darunter Stehende.

Antwort
von lunami11, 14

Ich denke das Styropor(ja man kanns auch mit y schreiben)würde sofern es die Größe meiner Vorstellung hat, unbeschädigt nach untern fallen und sich beim Aufschlag auf dem Boden in kleine Einzelteile zersplittern. Ich denke bei kleineren Styroporstücken sollte Menschen nicht sehr viel passieren...bei großen in dynamischer Form hingegen schon.
Ich hoffe ich konnte dir helfen & für dich das du nicht von Styropor getroffen wirst :)

Antwort
von whatshalllldo, 24

Ja ein Mensch würde überleben, wenn das Styropor auf ihn fällt, weil es einen sehr großen Luftwiderstand hat und zusätzlich extrem leicht ist. Es würde also keinen erschlagen (wenn wir von einer kleinen Styroporkiste oder so ausgehen).

Wenn du ein halbes Haus aus Styropor aus 10 km Höhe runterfallen lässt, kann das einen natürlich schon töten.

Antwort
von FragaAntworta, 24

Aus zwei Meter Flughöhe oder 20000 Meter Flughöhe, aus einem Hubschrauber oder einer Drohne, Überschallflugzeug, Rakete?

Kommentar von HarryStyles123 ,

höhste flughöhe eines Passagierflugzeug

Kommentar von FragaAntworta ,

Kann es sein, dass das Stiropor einfriert?

Nein, dazu müsste es Feuchtigkeit aufnehmen, oder feucht sein.

Oder durch die Geschwindigkeit auseinander fliegt?

Es zerreißt sobald es aus dem Flugzeug in den Luftstrom kommt.

Oder wie ein Stein auf den Boden aufkommt?

Nein, woher sollte die Masse kommen, es wird zerkleinert und kommt, wenn, nur noch als kleine Bruchstücke an.

Wird es brennen?

Nur, wenn es tatsächlich so schnell wäre, dass durch die Reibung die nötige Hitze entstehen würde, ich aber nicht möglich, zu wenig Masse und Gewicht.

Würde ein Mensch überleben wenn das Stiropor auf ihn fällt?

Definitiv

Antwort
von Flieger99, 5

Also mir ist beim Segelfliegen mal in 1500 Meter Höhe eine Styroporplatte vorbeigeflogen 😀

Antwort
von BananenFrager22, 23

Ich hab wenig Physik Kenntnis, aber ich denke, dass das direkt in der Luft zerfetzt und die einzelnen kleinen Teile evtl gefrieren, nahe vorm Boden wieder aufgetaut sind und einfach sanft herabregnen :DD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community