Frage von Simonderbabo, 145

Was passiert wenn man Sozialstunden bekommt?

Sich dort aber unmöglich benimmt z.B. unfreundlich sein zu den Kunden oder einfach die Arbeit links liegen lässt, einfach nur Pause macht und mit dem Handy spielt oder sogar währenddessen erneut Straftaten begeht.. was passiert dann ? Habe keine Sozialstunden möchte das nur mal wissen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lastgasp, 98

Hier in Hannover absolvieren viele Sozialdienstler ihre Stunden bei Pro Beruf. Dort gucken sich die Aufsichtspersonen/Vorgesetzten Dein Treiben ein paar Tage an und wenn die mit dir den Kaffee auf haben, gibt es einen Anruf beim ambulanten Justizsozialdienst, die "wirken" auch noch einmal auf Dich ein.

Wenn du dann immer noch den Vollpfosten spielst, geht es zurück zum Gericht und die Bewährung wird widerrufen. Dann geht's in den Jugendarrest oder -knast.

Kommentar von Simonderbabo ,

Falls ich welche bekommen würde - stell dir vor du hast nichts gemacht jemand will dir etwas anhängen und du kriegst die dann . Was würdest du dann machen ?

Kommentar von Liesche ,

Das Gericht verurteilt nicht ohne Zeugen usw., also kann Dir kaum jemand etwas anhängen, was Du nicht getan hast.

Antwort
von Liesche, 54

Wenn während Ableistung der Sozialstunden erneut strafbare Handlungen erfolgen, wird es wieder ein Gerichtsverfahren geben, das aber nicht nur Sozialstunden ausspricht, sondern die Strafe schon härter ausfällt, da dann die Vorstrafen mit rechnen werden.

Antwort
von Rockuser, 41

Dann fliegt man und es geht eine Meldung an s Gericht. Entweder muss man dann wo anders hin, oder bekommt eine andere Strafe.

Antwort
von OnkelSchorsch, 77

Deine Frage hat gaaaanz sicher nichts mit deiner Frage bezüglich Nachstellung und Körperverletzung zu tun, nehme ich an. Also nichts hiermit https://www.gutefrage.net/frage/anzeige-nachstellung-und-einfache-vorsaetzliche-...

Nun, wenn du deine Sozialstunden, rein hypothetisch, nicht ordnungsgemäß absolvierst, würde rein hypothetisch ein Freizeitarrest in Frage kommen.  Jugendstrafe soll erziehen. Wenn eine sanfte Maßnahme nicht greift, dann kommt eben die nächste Stufe zur Anwendung.

Kommentar von Simonderbabo ,

Doch, Vielleicht werde ich zu Unrecht verurteilt ... Deswegen fragte ich

Kommentar von Effigies ,

Das ist der Justiz egal. Die behandeln jeden Verurteilten gleich. Egal ob der anderer Meinung als der Richter ist.

Antwort
von pilot350, 63

Wenn Du Dich bockig stellst und nichts leisten willst, wirst Du diese Stunden wiederholen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten