Frage von johnny1v, 39

was passiert wenn man sich wehrt und dabei den ggü tötet?

was passiert wenn zb 2 leute auf einen draufgehen und er sich dann wehrt und einen "feind" ausversehen tödlich trifft o.ä.? muss man dafür in den knast?

Antwort
von Arkodis, 14

Solange du dich ohne Waffen wehrst, sollte es sehr schwer sein dein gegenüber tödlich zu verletzten, bei notwehr mit waffen wird es von der Gesetzlage her schwer. Generell gilt, wenn du weglaufen kannst lauf weg.

Mfg Arkodis

Antwort
von TrafalgarLawyer, 22

Es kommt auf sehr viele Faktoren an wie zb einfluss von Drogen, wie gross war die gefahr, war es mutwillig oder mit teilabsicht...

Kommentar von johnny1v ,

z.b. am freitag/samstag laufe ich auf der straße nachhause und zwei betrunkene greifen mich an

Kommentar von TrafalgarLawyer ,

Also ich würde dir raten erstmal wegzulaufen, aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt dann ja, gibt es halt neine andere Lösung. Vor gericht dann einfach die Wahrheit sagen dann geht das schon gut

Antwort
von wobfighter, 9

Notwehrexzess nennt sich das..

Also wenn zwei Leute einen niederschlagen und treten und keine Anstalten machen aufzuhören muss man von einer lebensbedrohlichen Lage ausgehen..

Wehrt man sich nun und in Folge dessen führt ein Schlag zur Bewusstlosigkeit der Täter stürzt und stirbt... So ist das klar aus der Notwehrlage heraus gedeckt...

Kommentar von 19shift98 ,

😂 Notwehrexzess nennt sich das nicht. Vorerst ist das Mord. Dann wird entschieden was es genauer ist.

Antwort
von ActionCreeper, 27

Notwehr, kommt dann auf den genauen Ablauf an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten