Frage von dine2000, 105

Was passiert wenn man seinen Stuhlgang verdückt?

Ich war bei einer Freundin und wollte davor noch auf das Klo gehen habe dann bei ihr übernachtet und war erst am nächsten Tag  um 15:30 auf dem Klo. Seit dem habe ich Probleme mir ging es danach nicht gut am Abend kam helles Blut aus dem After aber nicht viel und bis jetzt kommt noch durchsichtiger Schleim heraus und wenn ich aufs Klo muss dann kommt immer sehr viel Stuhl heraus und bekomme währenddessen Bauchweh aber nicht stark. Der Stuhl war weder an dem Tag hart noch an dem anderen Tagen an denen ich auf dem Klo war.

Was könnte das sein ?

Antwort
von Mercy420, 59

Verstopfung ist das Häufigste und auch sehr unangenehm das zu Beheben.

Du kannst dir aber auch Hämoriden an den After drücken was dan sehr Schmerzhaft ist. 

Also Lieber besser aufs Klo gehen ;)

Antwort
von Pestilenz3, 69

Die ganze sch***e (welch wortspiel) hat auf jeden fall nix mit paar stunden verdrücken zu tun und hast auf jedenfall schon länger probleme.

Kommentar von dine2000 ,

Habe erst seit dem Probleme

Kommentar von Pestilenz3 ,

Das glaub ich dir nicht.

Helles blut ? 

Komm, niemand bekommt derartige probleme weil er den schiss verdrückt weil er zu ner freundin geht. Das haben wir ALLE gemacht und niemand hatte solche probleme "danach" 

Hast du innenliegende hämorrhoiden ? Klingt danach.

Auf jedenfall hat es zu 99,99% nix mit dem verdrücken zu tun. 

Verdrücken muss man oft (weils vl grad net geht) 

Antwort
von fusselchen70, 48

Das Blut könnte auf Hämorrhiden oder eine Fissur hindeuten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community