Frage von Achhillis, 312

Was passiert wenn man Schwangerschaftstests zu kalt oder zu warm lagert?

Hallo ihr lieben,

Ich habe auf einem SST gesehen, dass man ihn nur zwischen 4 und 30 Grad lagern darf. Was kann passieren wenn der Test über einen längeren Zeitraum zu warm oder zu kalt gelagert wird? Wird er dann komplett ungültig oder könnte er auch nur ein falsches Ergebnis anzeigen? Wenn man ihn wieder auf Zimmertemperatur bringt, funktioniert er dann wieder normal? Ich wollte an PreSense eine Mail schreiben habe aber keine Kontaktdaten gefunden.

Ich hoffe hier hat jemand Ahnung.

Lg Achhillis

Antwort
von Alsterstern, 312

Gegenfrage: WIE hast Du ihn denn gelagert? Ist das Haltbarkeitsdatum noch gültig?

Kommentar von Achhillis ,

Gültig ist er bis 2017. Er lag im Schrank. Allerdings sind derzeit -2 Grad in meiner Wohnung da die Heizung kaputt ist. Als ich den letzten Test gemacht hatte war er auch eiskalt.

Kommentar von Alsterstern ,

Minus 2 Grad in einer Wohnung? Das kann man sich eigentlich nicht vorstellen. Ich glaube, Du hast eher ein Problem mit der Heizung. Warum wird das nicht repariert? 

Kommentar von Achhillis ,

Ich wohne derzeit in einem nicht isolierten Wohnwagen mitten im Wald. Da wirds dann schon mal kalt. Selbst mein Kühlschrank ist wärmer.

Kommentar von Alsterstern ,

Da fällt mir persönlich jetzt nicht viel zu ein...ich weiß ja nicht, ob diese Umstände selbst so gewählt wurden...Vielleicht solltest Du Dir da eher Gedanken drüber machen. Ansonsten, einen Schwangerschaftstest kann man auch jederzeit beim Frauenarzt machen lassen, wenn Du Dir bei diesem unsicher bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community