Frage von yungeskidd, 58

was passiert wenn man schilddrüsenerkrankungen nicht behandelt?

habe seit 3jahren mischform sdüberfunktion & sdunterfunktion, morbus basedow und hashimoto, bin in behandlung keine sorge^^ aber was wäre wenn sich nicht drum gekümmert wird? könnte mir als Beispiel vorstellen; Kropf wird immer größer, sd schwankt in überfunktion aus, darauf folgt erhöter puls, dann herzstillstand und dann tod. finde im Internet da nicht wirklich etwas, das meine Frage beantworten könnte, vielleicht habt ihr ja so paar logische Ideen:D

Antwort
von dadamat, 45

Nur eine Schilddrüsenüberfunktion kann lebensgefährlich sein, eine Schilddrüsenunterfunktion kann höchstens den Betroffenden durch Müdigkeit und Schlappheit belasten. Eine unbehandelte Überfunktion kann zu einer "Hyperthyriosen Krise" führen, die trotz Intensivbehandlung bis zu 10% tödlich enden kann (zB bei ärztlichen Untersuchungen mit Kontrastmittel).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community