Frage von pizzaforwin, 259

Was passiert wenn man Penicillin (Antibiotika) nimmt und Alkohol trinkt?

Da morgen bei uns das Volksfest beginnt und ich seit etwa 3 Tagen Penicillin nehme, wollte ich wissen was wirklich passiert wenn man Allohol trinkt.

Antwort
von chrishamm32, 211

Das Antibiotikum wirkt dann einfach nicht mehr. Und im schlimmsten Fall kommt die Krankheit mit aller Härte zurück und wird dann noch schlimmer UND kann dann mit diesem Antibiotikum nicht mehr geheielt werden.
Man MUSS Antibiotika sicherheitshalber immer bis zum Schluss durchnehmen und darf unter keinen Umständen Alkohol trinken. Zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit anderer.

Antwort
von troublemaker200, 134

Das kann auf die Leber gehen, googel mal.....


Antwort
von Mietzie, 198

Ich hatte mal schon nach der Beendigung der AB-Einnahme (wirkt noch eine Woche oder so nach) auf einer Fete ganz gut getrunken. Anschließend habe ich nur noch halb sterbend über der Kloschüssel gehangen. Sonst habe ich soetwas noch nie gehabt. Also rate ich dringend davon ab.

Antwort
von Wurzelstock, 182

Falls Du nicht zu Allergien neigst, sind keine überschießenden Reaktionen wahrscheinlich. Aber Alkohol vermindert die Wirksamkeit von Penicillin. Je nach Menge wird also der Erfolg der Therapie fraglich. Möglicherweise züchtest Du dadurch sogar einen resistenten Stamm von Bazillchen.

Handelt es sich wirklich um Penicillin, oder meinst Du damit allgemein ein Mittel aus der Gruppe der Antibiotika? (Penicillin wird ja heute eher selten eingesetzt.)

Genaues erfährst Du aber in jeder Apotheke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community