Was passiert wenn man nicht versichert ist und ich mit einem anderen Versicherten Karte zur op gehe als Schwarzarbeiter ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die haben nach der Operation gleich ne Anzeige erstattet und der war ziemlich lange im kh fast 3 Monate mit ne Schiene hat er bekommen ich frag mich halt nur was auf mich alles zu kommt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das raus kommt ist das Versicherungsbetrug d.h kriegst eine Anzeige od Geldstrafe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kocyiga
03.09.2016, 01:30

Das Problem ist ich als Arbeitgeber habe diesen man beschäftigt und am 2 Tag ist ihm der Fuß gebrochen und er wiederum ist mit einem Bekannten sein Versicherten Karte zur kh und dort müssten die ihn operieren und dort hat sich raus gestellt das er gar nicht die Person ist auf dem Versicherten Karte 

0
Kommentar von SMorina
03.09.2016, 01:32

Denke das die Klinik ihn dann anzeigt und garnicht weiter behandelt oder falls doch als selbstzahler was ziemlich teuer ist

1

Was möchtest Du wissen?