Was passiert wenn man Muttermale lasert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mir wurde gasagt das man beim Lasern lediglich die Pigmentierung entfernt, also das Mal noch da ist jedoch "unsichtbar" ! Das schützt jedoch nicht vor Hautkrebs. Also wenn du Muttermale entfernt haben möchtest dann lass sie chirurgisch entfernen denn nur dann ist es auch wirklich weg und kann nicht mehr ausarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muttermale zu lasern ist sehr schmerzhaft, da sich darin das Pigment Melanin befindet, welches das Licht in Hitze umwandelt und so zu Verbrennungen führen kann. Unter Umständen kann dies sogar zu Hautkrebs führen und dieses Risiko würde ich besser nicht eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?