Frage von Melkus, 112

Was passiert wenn man mit zu langem Einhandmesser erwischt wird?

Hallo, was hätte das rechtlich für Folgen, wenn man in der Öffentlichkeit von der Polizei mit einem Einhandmesser, mit 15 cm langer Klinge erwischt wird? Ich meine natürlich wenn man das in der Jackentasche geschlossen trägt und man z.B. kontrolliert wird oder so.

Antwort
von PatrickLassan, 83

Das Führen von feststellbaren Einhandmesern ist in Deutschland seit 2008 eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bussgeld bis zu 10.000 € belegt werden kann. Die Länge der Klinge ist irrelevant, d.h. es macht keinen Unterschied, ob die Klinge 5 oder 15 cm misst.

http://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html

Kommentar von Melkus ,

Ich habe das oft mit den 10.000 Euro gelesen. Ich habe aber noch nie davon gehört, dass jemand soviel zahlen musste.

Kommentar von PatrickLassan ,

Stimmt, der übliche Betrag liegt im dreistelligen Bereich. 10.000 € ist der Höchstbetrag, zu finden in § 53 Abs. 1 Nr. 21a i.V. m. § 53 Abs. 2 Waffengesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__53.html

Kommentar von Melkus ,

Mir ist schon klar, dass sowas eigentlich im dreistelligen Bereich bleibt, aber wie bitte schön bringt es fertig, dass man 10.000 Euro zahlen muss?

Kommentar von PatrickLassan ,

Wahrscheinlich gar nicht, weil die Bearbeiter in den Ordnungsämtern eben bei einem derartigen Sachverhalt nicht höher gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community