Frage von affelay, 89

Was passiert wenn man mit handseife die Haare wäscht?

Antwort
von Sorvahr, 62

Was dann passiert? naja deine Haare werden sauber und riechen nach Seife. Ansonsten nichts nennenswertes.

Antwort
von Liesche, 30

Passieren kann nichts direkt, es könnte nur sein, daß Du am Ende noch öfter spülen mußt, um die Haare wieder klar zu bekommen.

Antwort
von nico300874, 48

Eigentlich nichts außer das deine Haare nach Seife riechen ^^ L.G. Nico

Antwort
von steefi, 41

An Deinen Haare bilden sich winzige Fingernägel die man allerdings nur mit dem Mikroskop sehen kann. Wenn Du Deine Haare dann irgendwann mal schneidest, kannst Du aus denen dann eine sogenannte Kratzbürse herstellen (daher der Begriff). Wünsche noch einen vergnügten Tag.

Antwort
von Miesepriem, 31

Nichts. Früher hat man Kernseife benutzt. Zur Körperpflege, für Wäsche und zum Geschirr spülen.

Antwort
von unserHaus, 31

Das ist kein Problem, Du kannst auch Spüli nehmen.

Antwort
von farbenlos, 13

Ich glaube sie werden leicht strohig

Antwort
von Gina02, 23

Dann fällt die Uhr von der Wand! Was soll passieren? Nix!

Antwort
von tobi5t, 35

Nein nein sie könnten je nach Haar Typ auch ausfallen

Kommentar von Tybalt9999 ,

Gibt es da eine Quelle zu?

Kommentar von Miesepriem ,

Blödsinn. Ein Arzt sagt dir bei einer Nagelbett Entzündung du sollst den Finger in Kernseife baden. Würde er nicht wenn Kernseife gefährlich wäre.

Kommentar von Lenok56 ,

Ne das können sie nicht

Antwort
von Joshi2855, 32

Was soll da passieren? Nichts...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten