Frage von DerHartii, 48

Was passiert wenn man jemand beleidigt und er keine Zeugen dafür hat?

Steht es dann nicht aussage gegen aussage?

Antwort
von Schlaukopf27, 24

Stimmt es steht dann Aussage gegen Aussage aber der , der beleidigt wurde kann ein Kontaktverbot fordern = der Richter entscheidet dann ob es durchgesetzt wird.Wenn ja , darf der Täter sich dem Opfer NICHT nähern ansonsten muss der Täter Strafe zahlen!

Antwort
von Kodringer, 23

Gar nichts passiert dann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten