Frage von MrsStyles98, 115

Was passiert wenn man jeden Tag unter 1000 kcal isst?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Diät, Ernährungsumstellung, Fettabbau, ..., 35

Hallo! Man nimmt erst ab - und dann mehr zu. JoJo. Warum? Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück.

 Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. 

Alles Gute.

Antwort
von BEAFEE, 34

Man legt seinen Stoffwechsel lahm....

 Ist der Stoffwechsel  ruiniert, wirst Du garantiert fett !

Kommentar von MrsStyles98 ,

Wieso?

Antwort
von LittleMistery, 28

Man schadet seinem Körper massiv.

Antwort
von Pangaea, 35

Kommt auf das Alter an. Für Neugeborene ist das reichlich.

Antwort
von floppydisk, 40

man stirbt irgendwann.

Antwort
von TailorDurden, 49

Dann schrumpft der Bizeps

Antwort
von 1900minga, 19

Irgendwann gehst du ein

Antwort
von xxTOxx, 15

Man nimmt ab.

Antwort
von extrapilot351, 32

Selbstmord auf Raten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community