Frage von TassadarF273, 34

Was passiert, wenn man gezwungen wird Geld abzuheben?

Hallo, meine Frage ist, was passiert, wenn man zum Beispiel überfallen wird und man gezwungen wird z.B. zur Bank zu gehen und dann sein komplettes Geld abzuheben? Bekommt man es dann später wieder erstattet, wenn man zub Beispiel auf Aufnahmen der Überwachungskameras sieht, dass man dazu gezwungen wurde, weil man mit irgendeinen Gegendstand bedroht wurde zum Beispiel einer Waffe. Ich möchte hier nur die Folgen für den Geschädigten erfragen.

Vielen Dank und schönen Tag noch! :)

Antwort
von schelm1, 11

Der Geschädigte bekommt dann sein Geld zurück, wenn der Schädiger von der Polizei  dingfest gemacht werden kann und dieser wegen seiner Tat  veruteilt wird.

In einem gesonderen Zivilprozeß kann der Geschädigte dann den Schädiger auf Schadenersatz verklagen und erhält sein Geld ggfs. zurück, wenn bei dem Schädiger etwas zu holen sein sollte.

Antwort
von GanMar, 17

Bekommt man es dann später wieder erstattet

Von wem soll man es denn erstattet bekommen?

Antwort
von Nemesis900, 20

Wenn derjenige gefasst wird dann kannst du das Geld von demjenigen natürlich zurück fordern.

Antwort
von archibaldesel, 11

Nein, wer sollte dir den Schaden abnehmen? Und warum sollte er das tun? Du kannst es höchstens vom Täter zurückverlangen, wenn er erwischt wird.

Antwort
von Vampire321, 13

Wenn du ihm das Geld gibst - Nö

Wieso auch?

Die Bank kann ja nichts dazu das du ausgeraubt wurdest, dafür ist einzig der Räuber verantwortlich

Antwort
von AnnaStark, 14

Wenn der Täter gefasst wird und er das Geld noch hat , JA:

Versicherung ??? Da bezweifle ich das etwas

Antwort
von gunnar90, 16

Nein. Man bekommt das nicht erstattet. Höchstens vom Täter :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten