Frage von kaospeter, 50

Was passiert wenn man für eine genehmigte Umschulung durch das Arbeitsamt keine Ausbildung/Umschulung findet?

Hallo, meine Frau hat aus gesundheitlichen Gründen, durch das Arbeitsamt eine Umschulung genehmigt bekommen. Jedoch kriegt sie ständig absagen für ihre Bewerbungen oder es meldet sich gar keiner. Jetzt mach ich mir Sorgen, da sie meinte das diese Umschulung "verpuffen" kann wenn sie nicht rechtzeitig einen Ausbildungsplatz findet. Wie kann das sein? Das Arbeitsamt ist doch der Träger der Umschulung. Ich kann mir nicht vorstellen das die das einfach "verpuffen" lassen.

Danke für etwaige Hilfe

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herakles3000, 31

Das arbeitsamt ist nicht der Träger der Usmchulung sondern bezahlt diese nur also kann es nur zb einen Bildungsschein ausstellen zb kann man auch einen Umschulung in einem Bildungswerk machen wen das dort angeboten wird und man angenommen wirrd. In diesem Fall wäre das Bildungswerk der Träger der Umschulung ode res it die fimra die sie annimt,

Ps Auf der Seite vom Amt unter Kursnet kommt ihr auch an Adressen von bildungswerekn egal ob in eurer stadt oder auch in der nähe.!

Eine umschulung kann nicht so einfach verpuffene rst recht nicht aus gesundheitlichen gründen  nur gibt es  betsimmte zeiten wo eine umschulung anfängt.Und die legt nicht das Amt fest sondern der Träger und es kommt darauf an ob ergenug teinemerh  dafür hat.

Antwort
von Parhalia, 38

Der Haken an der Sache ist aber oft, dass viele Firmen einen durch Umschulung erworbenen Ausbildungsabschluss meist deutlich weniger würdigen, als einen Abschluss in einer 3 - 3,5 jährigen Ausbildung. In einigen Fällen wird auch komplett am Bedarf vorbei umgeschult und fortgebildet.

Das Ende vom Lied wird dann entweder weitere Arbeitslosigkeit, schlecht konditionierte Leiharbeit ohne Perspektive und / oder ( sporadische ) Helfertätigkeiten als " Zukunft ". 

Nur mit viel Glück und Engagement hat man dann eine geringe Chance, diesen Teufelskreis dauerhaft zu durchbrechen.

Antwort
von newcomer, 37

sie sollte Kopien der Bewerbungen und Absagen dem AA überreichen und vom AA selber auch suchen lassen. Dann sehen sie dass Interesse an Umschulung besteht und dann bleibt auch die Genehmigung

Antwort
von HimmelErdeIch, 31

Ich meine dass das nicht geht weil sie ja ihre Umschulung machen muss. Wenn ihr weiter sucht und wartet klappt das schon. Ansonsten hilft euch dass Arbeitsamt sicher auch gerne weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community