Frage von justinvonaachen, 95

Was passiert wenn man einen 6 jährigen wegen körperverletzung anzeigt?

Interessiert mich einfach so gibt es einen Eintrag?

Antwort
von smilenice, 7

Auch von mir mal eine Antwort. 

Wie bereits geschrieben wurde, würde es schlichtweg keinerlei Konsequenzen auf deine Anzeige geben, bis sie dann auch zügig eingestellt wird, denn §19 StGB besagt, dass Personen, welche bei Begehen der Tat noch nicht vierzehn Jahre alt sind, schuldunfähig sind, nulla poena sine culpa beschreibt das hoffentlich ganz gut.

Rechtswidrigkeit entspricht eben nicht immer einer verfolgbaren Schuld, in diesem Falle sicherlich nicht. 

Wollte man es in diesem Falle Zivilrechtlich versuchen, bestände ebenfalls kein Anspruch, denn §828 BGB besagt, dass Personen, welche noch nicht sieben Jahre alt sind, für entstehenden Schaden nicht verantwortlich sind.

Summa summarum, es würde nix passieren.

Antwort
von noblehostel, 50

Ein 6jähriger ist noch nicht strafmündig. Einem 6jährigen Körperverletzung anzulasten ist etwas seltsam. Wen soll er denn verletzt haben?


Antwort
von lasterfahren, 10

strafantrag seitens der staatsanwaltschaft wird eingestellt. wenn er eingeschätzt wird, als einsichtsfähig, dann kann schadensersatz geltend gemacht werden, der dann ab 18 gefordert werden kann aufgrund dieses verfahrens. das ist recht selten, aber mgl.

Antwort
von Goodnight, 10

Kommt darauf an was geschehen ist. Jugendamt wird eingeschaltet und ein Gericht kann Erziehungsmassnahmen anordnen. 

Antwort
von breitio0, 59

dann wird vermutlich die aufsichtsperson verantwortlich gemacht, wegen verletzung der aufsichtspflicht

Kommentar von antwortbittejap ,

Das ist schlichtweg falsch.

Antwort
von mareike28, 20

Da denke ich meldet sich dann das Jugendamt zu wort 

Antwort
von SeelenOnkel, 10

Die Polizei ist nach dem Legalitätsprinzip verpflichtet eine Anzeige aufzunehmen, den Sachverhalt aufzuklären und zur Staatsanwaltschaft weiterzuleiten, die dann aber wegen Strafunmündigkeit einstellt. Das Jugendamt wird informiert u. kann erzieher. Maßnahmen auferlegen.

https://www.polizei-bw.de/Jugend/Documents/BROSCHUERE-Was_nun.pdf

Seite 5 !

Antwort
von AnnisWorld, 48

Man kann keinen anzeigen der unter 14 Jahren ist. Die Eltern würden aber ein Problem bekommen. Also sie werden angezeigt(glaube ich)

Kommentar von antwortbittejap ,

Das ist schlichtweg falsch.

Antwort
von antwortbittejap, 30

Dann wird das Verfahren von der Staatsanwaltschaft eingestellt.

Antwort
von minaray1403, 51

Die lachen dich höchstens aus.

Kommentar von justinvonaachen ,

es interessiert mich natürlich zeige ich keinen 6 jährigen an xD

Antwort
von Ketzer84, 26

Er wird warscheinlich ohne Nachtisch ins bett müßen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community