Frage von Sarah3479, 138

Was passiert wenn man eine Woche NICHTS ISST (höchstens einen Apfel)?

Hallo,
Was passiert wenn man eine Woche NICHTS ISST nur Wasser trinkt (2-3 Liter am Tag)?
Wie viel würde man abnehmen?
Ich habe mal einen Tag nichts gegessen außer einen Apfel und am nächsten Tag war mir kotzübel. Würde dies wieder passieren? Aber wenn man dann 7 Tage nichts isst bzw. höchstens nur einen Apfel?
Ich bin 13 Jahre, 173 cm groß und wiege 56,2 kg.( Ich weiß das ist fett und deswegen will ich einmal in meinem Leben dünn sein🔫)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Alecsa2000, 32

Du hättest wahrscheinlich sehr sehr großen Hunger und dein Kreislauf würde schon nach dem ersten Tag nicht mehr mitmachen wollen.
Du würdest außerdem Entzugserscheinungen bekommen, müde sowie unmotiviert sein.
Allerdings nicht unbedingt tot :), ein Mensch über lebt ca. 2 ,Wochen ohne Nahrung.
Ich denke mal es wären locker 2-3 Kilo die du abnehmen könntest, aber das wäre alles andere als gut für deinen Körper und das Gewicht hast du innerhalb kürzester Zeit wieder auf den Hüften.

Antwort
von kloogshizer, 47

Nicht viel. Wenn du fit bist, hälst du das locker aus. Dein Körper stellt seinen Stoffwechsel auf Hunger um, und du bekommst einen anderen Körpergeruch. Du wirst dich schwach fühlen.

Allerdings ist das dann eher so eine Art spirituelles Erlebnis oder so, sinnvoll abnehmen kann man so nicht. Du verlierst sehr viel Muskelmasse und das sieht optisch nicht schön aus. Außerdem sinkt dadurch dein Grundumsatz, wodurch du nur noch viel weniger esssen kannst als vorher ohne zuzunehmen. Insgesamt verschlechterst du deine Ausgangssituation für eine gute Figur.

Antwort
von Ini67, 23

Wenn du deinen Körper in diese Mangelsituation bringst, passiert das:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hungerstoffwechsel

Antwort
von EdnaImmers, 29

Mit 13 solltest Du wissen, dass man mit 56,2 kg bei einer Größe von 173 cm nicht fett sein kann.

Du hast zur Zeit ein gestörtes Selbstbild - ist nicht schlimm, ist die Pubertät. Lach' drüber und lass' Dich von den Eltern oder Großeltern trösten - die Zeit der Wirrheit geht schnell vorbei!

Kommentar von Sarah3479 ,

Das ist ja das Problem, niemand hört mir zu und wenn ich mit meinen Freunden darüber rede, dann bestätigen Sie das ich ,,fett'' bin, obwohl ich bei 56,0 kg Untergewicht hätte (das sind 200 g) ich weiß nicht mehr weiter...

Kommentar von EdnaImmers ,

Mädchen, wer solche Fragen stellt ......bekommt ironische Antworten.  Du willst doch gern hören dass Du fett bist .... Lass' es: hier hat ein Member einen tollen Spruch gepostet:  nur Hunde spielen gern mit Knochen!   Nimm Dir den zu Herzen und Versuch mal über Dich selbst zu grinsen ...... 

Pubertät ist ne' kurze aber heftige Periode - in den die Eltern vielleicht unmöglich sind .... aber sei nicht so streng mit Ihnen.

Du bist sehr ernst für Dein Alter - das heißt, Du weißt schon, dass Hungerkuren kontraproduktiv sind .... Haben Dir hier auch schon einige erklärt! Kopf hoch - Rücken gerade - da wirkt man schlanker 😉

Antwort
von blvcck, 29

Du bist 'nen cm größer als ich und wiegst sogar noch unter 55kg? Ich möchte selber abnehmen und möchte nicht unter die 65kg kommen, da, meiner Meinung nach, für diese Größe alles unter 60-65kg nicht schön aussieht, aber naja, kommt ja auch auf die Veranlagungen an..

Kommentar von blvcck ,

Tut mir leid, habe mich verlesen. Ich dachte, da würde 53kg stehen. Trotzdem, für diese Größe wiegst du, meiner Meinung nach, zu wenig.

Antwort
von Kindred, 42

Dein Kreislauf bricht wahrscheinlich komplett zusammen. Das ist sehr schädlich. Und gefährlich.

Kommentar von Sarah3479 ,

Ok.

Antwort
von DerMCDodo, 42

ich würde nut etwa 3-5 tage machen und wenn du es machst solltest du täglich zu arzt gehen!!!
sag ihm was du vorhast!!!

Kommentar von EdnaImmers ,

Rede bitte keinen Müll - das soll sie überhaupt nicht machen - das ist ungesund

Kommentar von DerMCDodo ,

Ja ich weiss!!!
Vor allem gibt es viel bessere möglichkeiten Abzunehmen!
(Wenn es unbedingt sein muss)

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 31

Blabla, die Mädchen, die meinen, die sind fett und brauchen von anderen die Bestätigung, dass sie es nicht sind und selbst genau wissen, dass sie nicht fett sind. (Wow war das ein langer Satz).

Ich bringe mal meinen Antifeministischen Spruch: Wenn du hässlich bist, ist es egal, wie dünn du bist.

Der zweite sinnvollere: Der Inhalt zählt, nicht die Form.

Kommentar von Sarah3479 ,

Jetzt mal ohne Spaß, ich weiß viele hassen es wenn Mädchen sich fett fühlen aber in echt dünn sind... Ich habe mit mir ein Problem,habe öfters Suizid Gedanken und weiß nicht mehr weiter...Ich hatte vor kurzem noch das Gefühl das ich dünn seih, aber ich habe von falschen Freunden das Gegenteil zu spüren bekommen. Seit dem bin ich komplett im Ars*h. sorry das ich anwesend bin...

Antwort
von Fruchtgummii, 36

wie hieß es? hasengold oder so? selbstbewusstsein ist beliebter als dünn sein also ernähr dich bitte anständig^^

Antwort
von Nickiwinte, 40

Man würde 3 Kilo höchsten abnehmen und wenn man dann wieder normal isst würde mann das 3 fache an Kalorien zunehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community