Frage von rocknrollchick, 71

Was passiert wenn man eine Woche lang hungert?

Und nur Mineralwasser und salat oder so isst?

Antwort
von XXskyblueXX, 34

Dein Kreislauf wird zusammenklappen . Du wirst krank und blass und fühlst dich schlapp und müde . Dir werden viele Vitamine Kohlenhydrate ... fehlen . Auf Dauer werden dir haare raudfallen undd eine fingernegel abbrechen . Außerdem wenn es dir darum feht . Ja du wirst abnehmen , aber auf dauer wirst du es nicht aushalten wirst fressattacken haben . Das was du abmagerst kriegst du richtig schnell wieder auf die Hüften rauf .

Antwort
von Ilovedolphins, 37

Dein Körper nimmt die Fettreserven,die (ich meine in den Muskeln)sind.Heisst also du verlierst an Muskelmasse

Antwort
von Nordseefan, 43

Bei einer Woche erstmal nicht viel, du wirst etwas abnehmen ( und dann aber auch schnell wieder zunehmen)

Machst du das länger wirst du krank.

Antwort
von vogerlsalat, 44

Der Kreislauf wird verrückt spielen und wenn du Pech hast, fällst du um.

Antwort
von Zeitspirale, 43

Dann beginnt der Körper plötzlich sich eigendynamisch zu holen, was er braucht !

Kommentar von rocknrollchick ,

wie meinst du es?

Antwort
von 1Sternenhimmel2, 43

Du wirst 5 Kilo (oder mehr) abnehmen, und wenn du wieder normal isst, das doppelte draufbekommen

Kommentar von rocknrollchick ,

auch wenn man wenig isst danach?

Kommentar von 1Sternenhimmel2 ,

Nicht sofort, aber ich bezweifle, dass du dein Leben lang wenig essen willst

Kommentar von vogerlsalat ,

Ja, auch dann.

Antwort
von Floriaaaan, 44

Dir werden Stoffe in deinem Körper fehlen. Du wirst schlapp werden... Deinem Körper fehlen Kohlenhydrate für die Energie. 

Antwort
von Kapodaster, 38

Man kriegt schlechte Laune und kippt bald um.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten